Vorraussetzungen Essen verkaufen

3 Antworten

Gewerberechtlich ist es kein Problem, dass du dein bisheriges ewerbe um Lieferservice erweiterst. Einfach zum Amt gehen und eine Ummeldung machen !

Zum Kochen braucht man keine vorgeschriebene Qualifikation.

ABER: Die Lebensmittelaufsicht wird vom Gewerbeamt informiert und die kommen gucken. Und wenn du in deiner Winzküche nicht alle Hygienevorschriften beachtest, gibt es Ärger. Wenn die Ausstattung der Küche ungenügend ist, machen die deine Küche ganz schnell zu ! Erkundige dich besser vorher bei deinem Lebensmittelaufsichtsamt.

Man muss Hygienevorschriften beachten, das stimmt aber keine Angst so etwas ist machbar. Außerdem muss man eine kurze Gastronomie-Prüfung machen. Das ist aber kein Hexenwerk. Keine Angst vor schwierigen Situationen, Stress oder Ärger. Man kriegt jetzt wegen einem kleinen Fehler keine 10 Jahre Haft.

Da ich nicht weiß,was Du sonst so lieferst,nur allgemein.Selbstverständlich mußt Du was beachten,und zwar die Hygienevorschriften! Ist dann auch wieder die Frage:willst Du nur ausfahren oder selber kochen? Im letzteren Falle rate ich Dir,Dir das genau zu überlegen,die ,Hygiene` ist da knallhart.

Was möchtest Du wissen?