Vorräte auf der Erde

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Wort "Vorrat" ist hier fehl am Platz. Ein Vorrat wird abgebaut und geht irgendwann zur Neige. Bei der Luft und ihren Komponenten in der Erdatmosphäre handelt es sich (wie z.B. auch beim Wasser) um ein (langfristig weitestgehend) konstantes Vorkommen. In der als Homosphäre bezeichneten unteren Schicht der Erdatmosphäre (bis ca 90 km Höhe) beträgt der Anteil an freiem Sauerstoff rund 20%. Ein weiterer Teil ist ständig oder zeitweilig chemisch gebunden (z.B. im Kohlendioxid, im Wasser und in anderen Oxiden). Die Ermittlung der gesamten irdischen Sauerstoffmasse ist mir zu mühselig. Die ist übrigens in kg zu bestimmen und nicht in Kubikmeter. Das Volumen von Gasen ist schließlich abhängig von Druck und Temperatur. Die Masse bleibt konstant.

Was möchtest Du wissen?