vorname.nachname@hotmail.de gute E-Mail Adresse für eine Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Eine private Adresse in dieser Form ist sicherlich in Ordnung. Du könntest Dir aber auch für ein paar Euro eine Adresse in der Form vorname@nachname.de oder mail@vornamenachname.de reservieren, das ist vielleicht noch etwas "schicker".

Das ist absolut in Ordnung. Das ist ja normal, dass Du eine private Mailadresse angibst, bitte keine geschäftliche!

Die Adresse sollte einigermaßen neutral und seriös sein, das ist bei vorname.nachname@hotmail.de der Fall. Das einzige was Du vermeiden solltest sind Adressen aus der Preisklasse bierkoenig@hotmail.de, surfmaniac@irgendwas.de etc.

Mit Deiner Adresse machst jedenfalls nichts falsch.

vorname.nachname ist okay, ich würde aber eher Freenet, GMX, Yahoo oder Web.de bevorzugen (Reihenfolge der Aufzählung ohne Relevanz) Die sind einfach "seriöser" hotmail klingt nach Chat, Fun, Community, bunten Bildchen und Schicki-Micki ;-)

Es wird wahrscheinlich kein Problem darstellen, aber zur Sicherheit kannst du auch GMX nehmen.

mh naja eher nicht so. melde dich einfach auf web.de oder gmx.de an geht schnell un einfach un natürlich kostenlos =)

Also, Leute. Hotmail ist der größte E-Mail-Anbieter der Welt. Wer sollte das für unseriös halten?

Besorg Dir eine neue, die Du nur dafür nimmst.

Ideal wären gmx oder so.

Welches ist Dein Provider? Könntest Du darüber noch eine bekommen?

Und dann bitte vorname.nachname@endung.de

also gut nicht, aber auch nicht schlecht. warum sollte das einen einfluss haben? glaubst du, du wirkst dann nicht seriös?

ja klar ist hotmail oder gmx gut

ich persönlich finde es übertrieben wenn man vornme@nachname.de konto einrichtet

Dafür braucht man ja auch eine echte Domain, die kostet.

0
@Orchidee1

unter anderem

zudem macht man sich zu wichtig mit sowas

das kommt nicht gut an

0

ich rate eher zu web oder gmx, das klingt etwas seriöser

hotmail ist microsoft. ^^

0

ja,finde ich auch.hotmail ist so.dirty..hehe

0

Warum nicht? Aber Web oder Gmx hört sich besser an, finde ich. :) An deiner Stelle würde ich mir eine E-Mail-Adresse bei einen von diesen Anbietern machen.

ja, das ist egal. Die meisten Leute haben ja keine eigene Domain.

Nur nimm vorname.nachname, oder so.

nicht pipisuck@hotmail.de oder so.

Besser als Pornosumse@hotmail.de ^^

ja nachdem wo und als was man sich bewirbt könnte das auch nicht schlecht sein

0

Ja, warum auch nicht?

Auf jeden Fall keine Mail-Addy wählen, die Du zum chatten benutzt.

''Ja, warum auch nicht?''

  • Vielleicht wegen dem ''hot'' in hotmail? Wäre auch nicht gerade meine 1. Wahl für Bewerbungen. ;)
0
@bitmap

Hotmail ist ein bekannter Anbieter. Das sehen Firmenchefs nicht so eng, solange der Name vor dem Anbieter vernünftig ist.

Ich persönlich würde zwar auch nicht hotmail wählen, aber aus anderen Gründen.

0

ja ich denke schon

Was möchtest Du wissen?