Vornamen mit 2. Namen tauschen?

7 Antworten

Nein, das geht in aller Regel nicht. Außer Du kannst nachweisen, dass Du sonst einen psychischen Schaden erleidest und das wird Dir schwer fallen. Du kannst Dich aber nennen lassen, wie Du willst und Dir den Namen im Bürgeramt auch als Rufnamen eintragen lassen (und dann auch so unterschreiben). Im Ausweis wird aber immer die korrekte Reihenfolge bleiben.

Das geht nur wenn du eine gute begründung hast.Aber wenn du 2 relativ normale namen hast geht das eig. nicht.

du kannst den anderen Namen als Rufnamen nutzen, dich so nennen lassen und zukünftig bei dokumenten einfach bei "rufname" angeben, dann brauchst du nicht tauschen,ansonsten kostet es schon was, geht aber :)

Das geht, da musst du nichts austauschen, Du kannst dich zukünftig problemlos über all Kurt nennen, wenn du so heißt. Nur Doppelnamen, die durch einen Bindestrich verbunden sind, kann man nicht auseinander reißen.

Das geht nicht so einfach, abgesehen davon kann man sich doch auch einfach mit dem zweiten Namen anreden lassen, oder?

Dein Vorschlag wäre allerdings eine Namensänderung, die nach deutschem Recht eine gute Begründung braucht, was bei deinem Namen nicht gegeben ist.

Was möchtest Du wissen?