Vorname mit Rufname Verwechslung

4 Antworten

Auf älteren Geburtsurkunden und auf dem alten Personalausweis ist der Rufname unterstrichen und ist damit amtlich.So war es bei mir jedenfalls.Wie es heute allerdings aussieht weis ich leider nicht.Es gibt bestimmt ein Gesetz im Personenstandswesen.

Nein, weil, Du beide Namen ja führst. D.h., wenn Du einen Nachweis erbringen musst, dass Du wirklich Astrid Claudia Müller bist (Rufname Claudia) oder andersrum, hast Du ja auf Perso und/oder Geburtsurkunde beide Namen drauf.

Bist Du Dir da ganz sicher???

0
@summer78

Jeder darf den Rufnamen führen, den er möchte und kann das auch jederzeit neu entscheiden. Wenn sie jetzt Astrid Claudia Müller heißt und nennt sich mal Claudia und mal Astrid, kann sie das ja trotzdem locker nachweisen, dass sie das ist. Sonst müsste sie die Zeugnisse theoretisch ja auch ändern lassen, wenn sie heiratet (den Geburtsnamen kann man ja auch aus dem Perso/der Geb.Urk. ersehen).

0

Absolut! So mühsam es sein mag, das muss wohl leider alles geändert werden!

Mit Bezug auf die Antwort von "butz1510" revidiere ich diese Aussage :-)

0

Was möchtest Du wissen?