Vormund, Sorgerecht für Nichte?

5 Antworten

Nein, Du kannst kein gemeinsames Sorgerecht bekommen. Das kann nur der Vater.

Vormund kannst Du werden, wenn die Schwester das möchte. Geht vor Gericht, kostet ordentlich Geld.

Aber - wozu? Eine Vollmacht ist in diesem Falle doch völlig ausreichend.

Du bist eine Verwandte bis dritten Grades, brauchst also auch keine Pflegeerlaubnis.

Setze dich mit dem Amt in Verbindung. Wenn die Mutter ihr Einverständnis gibt und du ein "guter Umgang" für deine Nichte bist, sollte es keine Schwierigkeiten geben :)

Mit dem Jugendamt ?

0
@StefanieNeu

Das Amt (ich gehe mal davon aus, sie meint das Jugendamt) hat in diesem Falle gar nicht mitzumischen.

0

Das ist alles gar nicht nötig. Die Kleine kann einfach zu dir ziehen wenn die Mutter einverstanden ist. Alltagsentscheidungen kannst du einfach so treffen und bei anderen Entscheidungen musst du halt deine Schwester fragen.

Ja darum geht es leider. Möchte dann natürlich auch die anderen Entscheidungen mit treffen dürfen. ZB Psychologe oder sonstige ärztliche Untersuchungen.

0

Was möchtest Du wissen?