Vormieter hat 50 Jahre lange geraucht :(

8 Antworten

Du bist in einen unrenovierte Wohnung eingezogen und kannst nun keine Ansprüche stellen. Schildere deinem Vermieter dein Problem und hoffe auf dessen Kulanz. Mehr geht nicht. Aber, wenn du im Mieterschutzbund bist, frag doch die.

Du hast die Wohnung gemietet, wie du sie vorgefunden hast. Spätere Nachbessereungen des Mietvertrages könntest du bei reichlich "Good will" des Vermieters durchsetzen. Wenn er die Wohnung vorher gründlich renovieren gelassen hätte, wäre die heutige Miete ungleich höher

Zunächst einmal habt ihr wohl garnix mit den Vormietern zu tun, sondern nur mit eurem Vermieter. Was steht im Mietvertrag? Übergibt er die Wohnung "so wie gesehen"? Falls ja, dann habt ihr für mein Rechtsempfinden halt Pech gehabt und müßt selber ran. Falls nichts dergleichen drin steht, muss der Vermieter nachweisen, dass seine Mietsache in ordnungsgemäßem Zustand ist. Bei dem Zigarettengestank ist das so für meine Begriffe nicht in Ordnung und der Vermieter muss nachbessern.

Falls alles nix hilft und ihr selber ranmüßt, sucht euch jemanden, der einen Ozongenerator hat. Ich habe selber so ein Gerät und damit bekommt man Nikotin-, Leichen-, Schimmel- und alle anderen Gerüche dauerhaft weg, da Ozon zunächst zwar mal giftig ist, aber auch desinfiziert.

Firmen die Wohnungsbrände sanieren usw. haben meist sowas.

Muss ich bunte Wände beim Auszug weiß streichen, wenn sie vom Vormieter übernommen wurden?

Hallo ihr lieben,

bin am 15.12.2013 in meine Wohnung gezogen. Habe die Wohnung mit bunten Wänden (Pastelltöne) übernommen vom Vormieter weil er von seinem Mietrecht gebrauch gemacht hat! Er sagte es würde ein neues Gesetzt geben, dass bei Auszug nicht mehr gestrichen werden muss! Ziehe vorraussichtlich am Samstag aus, mein Vermieter verlangt jetzt von mir, dass ich die bunten Wände weiß streichen soll! Bin völlig ratlos, soweit ich weiß kann ich die Wohnung so verlassen werden wie ich sie übernommen haben. Weiß vielleicht jemand ob es einen Paragraphen zu dem Mietrecht gibt? Mein Vermieter war sehr sarkastisch als ich ihm gesagt habe, dass ich von dem recht gebrauch machen und er meinte er müsse in meine Akte sehen und es dann intern klären.

Wie soll ich mich jetzt verhalten? Muss ich ihm schriftlich mitteilen, dass ich die Wohnung nicht streiche aufgrund des Mietrechts? Oder kann ich die Wohnung einfach so wie sie ist übergeben?

Bitte um Rat. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Instandhaltung/Instandsetzung einer Gas-Etagenheizung?

Guten Tag,

heute wird meine Gas-Etagenheizung gewartet. Ich weiß das ich die Wartungskosten zahlen muss, aber wenn etwas ausgetauscht bzw. repariert werden muss der Vermieter zahlen. Nun steht in meinem Mietvertrag aber das der Mieter für die Kosten der Instandhaltung/Instandsetzung verantwortlich ist. Instandsetzung heißt ja Reparatur. Muss ich also für die Reparatur einer Therme zahlen die nicht einmal mir gehört? Falls ja, ist das eine Unverschämtheit. Ich weiß jetzt kann man sagen wieso bist du dann da eingezogen bzw. wieso unterschrieben... Findet mal als Student eine Wohnung, vorallem bei so hoher Nachfrage.... Info: mein Vormieter hat die Etagen Heizung nie warten lassen. Bin Dezember 2017 erst eingezogen. Er wohnte 4,5 Jahre in der Wohnung. Danke vorab!

...zur Frage

Muss ich Mängel vom Vormieter beseitigen?

Hallo,

ich bin 2011 in eine Wohnung gezogen in der die Wände in der Küche Orange tapeziert waren (vom Vorvormieter!) Ein Übergabeprotokoll wurde damals nicht angefertigt. Während des Mietverhältnisses ist der Vermieter verstorben und sein Sohn hat die Nachfolge angetreten. Mitte diesen Jahres habe ich die Wohnung gekündigt und er hat verlangt, dass ich die Küche weiß streiche. 'Er könnte nicht beurteilen, ob ich die Wände tapeziert hätte oder einer der Vormieter.'

Meine Vormieterin hat bezeugt, dass die Wände bei ihrem Auszug auch schon so waren. Bin ich trotz allem dazu verpflichtet die Wände bei Auszug weiß zu streichen obwohl das nicht mein Verschulden war? Bzw. hat er das Recht einen Teil meiner Kaution einzubehalten falls er die Renovierungsarbeiten übernehmen würde?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Auszug- Wände weiß streichen ja oder nein?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Bei mir steht bald ein Umzug an und nun kommt das leidige Thema- Wände weißen oder nicht?

Als ich eingezogen bin vor ca. einem Jahr habe ich die Farben von dem Vormieter übernommen und dies wurde auf dem Übergabeprotokoll auch vom Vermieter vermerkt. Ebenfalls hat VM auf Protokoll vermerkt, dass bei Auszug die Wände zu weißen sind.

Aber nun liest man häufig, dass solche Klauseln nicht rechtsgültig sind. Eine Unterschrift ist wie man weiß kein Freibrief.

Außerdem steht das Haus zum Verkauf und 2 Wohnungen stehen schon leer, da sehe ich das irgendwie nicht richtig ein, die Wohnung noch zu malern.

Freu mich auf eure zahlreichen Antworten.

...zur Frage

Auszug - Muss ich meine Wände weiß streichen?

Hallo zusammen!

Meine Freundin zieht demnächst aus ihrer Wohnung aus und da stellt sich natürlich wieder die Frage wie renoviert werden muss. Sie hat bei sich ein paar hellrote und grüne Wände und es hieß jetzt bei der Begutachtung letzte Woche, dass sie die Wände noch weiß streichen müsse.

Jetzt ist aber der Fall dass sie eine Einigung mit dem Vormieter und im Wissen des Vermieters geschlossen hat, dass sie die Wohnung vom Vormieter unrenoviert übernommen hat (ua. mit dunkelbraunen Wänden) um dafür früher in die Wohnung zu dürfen.

Da die Wohnung unrenoviert übernommen wurde hat sie natürlich gleich mal die Dame die für die Begutachtung da war gefragt warum sie denn jetzt die Wände weiß streichen müsse. Daraufhin wurde ihr erklärt, dass sie durch die Einigung mit dem Vormieter auch seine Renovierungspflicht übernommen hat und daher jetzt alles weiß streichen muss.

Nun wollte ich mal für sie fragen ob sie das ganze denn jetzt weiß streichen muss, oder sie die Wände so lassen kann.

Vielen herzlichen Dank!

...zur Frage

Liebe Leute brauche ganz dringend eure Hilfe bin sonst ruiniert?

Liebe Leute und zwar kenne ich mich überhaupt nicht damit aus ich bin letztes Jahr im März neu in meiner Wohnung eingezogen und da war der gaszählerstand auf 2209 vom Vormieter. Das heißt es wurde nicht von neu gerechnet und jetzt ist mein gaszählerstand 4634,000 und ich habe eine Rechnung von über 1000 € bekommen wie kann das sein könnt ihr mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?