Vorlage privater Darlehensvertrag

3 Antworten

Um Streitigkeiten zu vermeiden sollte aber auch ein zinsloser privater Darlehensvertrag zwischen Bekannten oder Freunden juristisch korrekt formuliert sein. Bem Geld hort ja manchmal die Freundschaft auf, und dann kommt es zu Streitigkeiten was die Vertragsbedingungen angeht. Bei den kostenlosen Darlehensverträgen im Internet sind manchmal nicht alle Eventualitäten berücksichtigt. Unter http://www.formblitz.de/darlehensvertrag/ kann man sich aber garantiert rechtssichere Vorlagen runterladen.

Die Antwort von indy72, daß Kredite unter Privatleuten gesetzlich verboten sind, ist schon mal falsch. Hier findest Du eine kostenlose Vorlage, die Du einfach kopieren und dann in Wort einfügen kannst: http://www.wahngeld.de/privat-darlehensvertrag.html

Na klar, ohne Ende: Einfach bei Google "Darlehensvertrag" eintippen und lossurfen.

Ein privater Darlehensvertrag nicht besonders schwer. Die Parteien müssen bezeichnet sein, der Darlehensbetrag muss genannt sein, das Wort "verzinslich" muss rein (sonst gibt es evtl. gar keine Zinsen), wenn kein Zinssatz genannt ist, gilt immer der gesetzliche Zinssatz von 4% p.a., dann muss noch das Rückzahldatum bzw. die Tilgungsregelung aufgenommen werden. Wenn es um viel Geld geht und man noch mehr regeln will (Sicherheiten, Rücktritt, Vorfälligkeitsentschädigung, Folgen des Zahlungsverzugs ...), sollte man einen Zivilrechtler fragen.

Hallo Mathias, hab ich natuerlich gemacht (gegoogelt), aber da gab's eben nur kostenpflichtige. Danke jedenfalls!

0
@Juliette2007

Hab hier auch noch eine nette Kreditvorlage gefunden. könnte nützlich sein. lg Thomas http://www.finanzweb.org/privater-kreditvertrag-darlehensvertrag.html

0

Darlehensvertrag/ Verjährung

Hallo, und zwar bei meinem Freund der hat mit einer Person ein Darlehensvertrag abgeschlossen, und hat ihr das geld nach der Unterschrift ausbezahlt. Anfangs hat sie auch die ratenzahlung geleistet, dann hat sie auf einmal aufgehört zu zahlen. Jetzt hat er auch etwas Zeit verstreichen lassen, ab wann fangt die Verjährung an ab dem Datum der Unterzeichnung des Darlehensvertrag oder der letzten Zahlung? Eckdaten: 10.2010 wurde der Darlehensvertrag geschlossen anfang Ratenzahlung 5.2011 letzte Ratenzahlung 4.2013 Ab wann läuft die Verjährung.

...zur Frage

Muss die Höhe des Disagios im Darlehensvertrag angegeben werden?

Hallo zusammen,

wenn in einem Darlehensvertrag (Annuitäten - Immobilien) folgendes steht: "Nach Auszahlung wird das Disagio in voller Höhe einbehalten", muss doch sicher die Höhe des Disagios angegeben werden oder? Oder wird der Kreditnehmer nach Auszalung mit der Höhe überrascht? Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass dies rechtens ist.

Vielen Dank.

...zur Frage

wie sicher ist ein Privater Darlehensvertrag von einer Fremden Person?ist das rechtskräftig?

hallo, ist ein privater darlehensvertrag von einer fremden person rechtkräftig wenn alles vertraglich festgehalten ist? und kann der darlehensgeber eine sicherheit in form von geld verlangen,bevor er das geld auszahlt? was muss man beachten? hat jemand erfahrungen?

danke im voraus für eure antworten. lg

...zur Frage

Gilt ein (privater) handschriftlich verfaßter Darlehensvertrag des Schuldners auch ohne dessen Unterschrift?

...zur Frage

Besonderheiten von Leihvertrag und Darlehensvertrag?

...zur Frage

TATTOO VORLAGEN SELBER MACHEN?!?!?

Ich möchte mir den namen meines bruders stechen lassen die sache ist die ich kann nicht einfach ins studio gehen und sagen ja tätowieren sie mir den namen meines bruders. Und sie haben ja auch keine vorlage. Muss ich den die vorlage mit den namen machen oder macht das der tätowierer selber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?