vorläufiger führerschein läuft ab, was wenn ich ihn nich verlänger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die Aushändigung des (vorläufigen oder endgültigen) Führerscheines wird die Fahrerlaubnis erteilt, also das Recht, ein Kraftfahrzeug der in dem Führerschein ausgewiesenen Klasse zu führen.

Dieses Recht besteht solange fort, bis es ausdrücklich wieder entzogen wird.

Es entfällt nicht automatisch durch den Ablauf des vorläufigen Führerscheines.

Der Ablauf des vorläufigen Führerscheines führt lediglich dazu, dass die Fahrerlaubnis nicht mehr nachgewiesen werden kann. Das ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Verwarnungsgeld von 10 Euro geahndet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na eine Strafe zahlst Du, denn ein abgelaufener FS ist ja ungültig geworden. Warum willst Du denn sowas riskieren? Stehst doch dauernd unter Stress, sobald Du Dich ins Auto setzt. Steht doch nicht dafür. Soll ich Dir die 7,- Euro schicken?..grins. Also machs einfach ok? LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iiiiICH007
12.10.2011, 23:32

meine kontodaten sind ... :D ne ich hab motorrad ja fast fertig...würd max nen monat überlappen...deswegen eig schwachsinnig finde ich, llieber ma den wagen nich treten und chillig fahrn ;) is aba nich wie fahren ohne führerschein?

0

dann hast du quasi keinen führerschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iiiiICH007
12.10.2011, 23:33

aufm papier ungültig damit scheiß ämter kassiern, ändert doch nix an meiner qualifikation eig

0

Was möchtest Du wissen?