Vorläufige Insolvenz / Bewertung des Sachanlagevermögen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also,

aus meiner eigenen Erfahrung versuchen die Insolvenzverwalter mit so wenig arbeit wie möglich das meiste Geld zu erzielen.

Das wichtigste Kriterium ist, was ist DIR der Laden Wert, Kundenstamm und Bekanntheit zählt bei Insolvenz nicht mehr.

Das kannst Du auch dem Insolvenzverwalter sagen, ein Kunde der weis das die Firma insolvenz angemeldet hat wird nicht besonders begeistert sein.

Mach ein Angebot, das 30 % unter dem Liegt, was der Insolvenzveralter haben will.

Und warte die Reaktion ab. DU bist hier nicht im Geschäft mit ausgezeichneter Ware sondern auf dem Flohmarkt, so lange keiner ein anderes Gebot abgibt, hast Du gute Chancen es zu Deinem Preis zu bekommen. Und schreibt eine gute Begründung warum das nur den von Dir gebotenen Wert hat. Je besser die Begründung ...

Sonnige Grüße

Das ist doch sicher Verhandlungsbasis. Der versucht natürlich so viel wie möglich rauszuholen um die Gläubiger zu befriedigen. Aber Du musst ja gucken, dass Du finanziell klar kommst.

Was möchtest Du wissen?