Vorladung wegen Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

9 Antworten

Man wird Dich belehren, dass Du die Aussage verweigern darfst. Nimm dieses Recht in Anspruch. Alles Andere kann zu Deinem persönlichen Nachteil sein. Bei einer geringen Menge wird der Staatsanwalt die Sache einstellen...es sei denn, Du wohnst in Bayern oder Thüringen. Die Cops wollen im Grunde nur wissen, von wem Du das Dope hast. Du könntest aussagen, Du hättest es gefunden, aber besser ist es auf jeden Fall jegliche Aussage zum Sachverhalt zu verweigern.

hi das was du da hast ist nur eine kleine geringe menge da passiert dir ncht viel was dir höstens erwartet wäre paarsozial stunden oder ne geld strafe womal sie dich nur wegen besitz ran kriegen können und 1.0 g ist eigen bedarf solange es nicht mehr war pasiert dir nix

aber ich habe leider ein größeres Problem und brauche dringend ein anwalt wegen verstoß gegen BTMI gesetz habe schon mal ne anzeige bekommen wegen verstoß das Verfahren wurde fallen gelassen aber diesmal weiß ich echt nicht mehr weiter ich wurde mit knapp 30 g erwischt kann auch etwas mehr gewesen sein und wurde festgneommen fingerabdrücke und fotos und haus durch suchung nun habe ich angst das ich in den bau muss und wollte mal fragen ob es eine möglichkeit gibt wie ich den bau umgehen kann ?? kann mir da einer helfen ? ein guter Anwalt der mich da raus holen könnte wäre super wirde mir sehr über hilfe freuen Mfg

gut ist schon mal, dass du vorher nie auffaellig warst. ersttaeter werden in der regel deutlich milder bestraft. es ist auch nur eine vergleichsweise geringe menge. als beschuldigter hast du natuerlich auch das recht, die aussage zu verweigern. frage nach einem pflichtverteidiger, ob der dir zusteht, wenn noch keine anklage erhoben wurde, weiss ich aber leider nicht. du solltest auf jeden fall einen anwalt zu rate ziehen. das btmg ist sehr umfangreich und speziell.

Vorladung von der Polizei wegen Btmg?

In der Ermittlungssache
Verstoß gegenbetäubungsmittelgesetz-allg vertoß-mit Cannabis einschließlich Zubereitung am xx.xx.xx in xx
Ist die beschuldigtenvernehmung ihres Sohnes xx erforderlich
Sie werden daher gebeten am xx um xx bei xx in Begleitung mit der oben genannten Person vorzusprechen bzw. deren erscheinen zu veranlassen.

Was soll ich tun? Mich hat noch nie die Polizei auf der Straße aufgegabelt wegen Cannabis. Was ich an dem tat Tag gemacht habe weiß ich auch nicht mehr so genau. Nur das ich noch nie so einen Vorfall mit der Polizei hatte geschweige das mich jemand mit Cannabis erwischt hat. Wie soll ich mich jetzt verhalten und was meinen die Polizisten spezifisch?

...zur Frage

Vorladung wegen BTMG verstoß

"... MIt Cannabis einschließlich Zubereitung am ... ist ihre vernehmung als beschuldigter erforderlich." Die lage ist so :ich mit 4 freunden wurden vor paar wochen in der stadt beim Kiffen erwischt. die polizei hat ihn nicht wirklich in unserer hand gesehen allerdings aufgehoben an der stelle wo wir ihn geracuht haben und ihn uns gezeigt.

Anfangs verweigerte ich die beschuldigung des polizisten aber dann sagte einer meiner freunde ,dass es doch von uns war und ich redete uns raus in dem ich sagte ich habs am bahnhof gekauft. Der polizist wollte dann wissen wer ihn gekauft hat und eine freundin war bereit zu sagen sie hat ihn gekauft . (hat sie aber nicht wirklich)anschließend wurden wir heimgefahren ohne dass die polizisten uns durchsucht oder irgendwelche drogentests gemacht haben.

meine frage ist nun an der vorladung ob ich irgendwas sagen muss? ich bin 17 jahre und denk nicht dass ein anwalt nötig ist nur wegen konsumierens.

...zur Frage

vorladung , weiß nicht weswegen?

dort steht nur : in der Ermittlungssache wegen Vernehmung B- Person.

was soll das bitte bedeuten????

...zur Frage

Vorladung bei der Polizei wegen Cannabis und Zubereitungen als Beschuldigter muss ich dahin?

Was ist besser dahin oder verweigern wurde mit einer geringen Mänge erwischt ?

...zur Frage

Ist es zu spät, meine Vorladung zu der Polizei abzusagen ?

Ich habe einen Brief von der Polizei erhalten worauf es stand: Vorladung - V. g. BtMG - allg. Verstoß - mit Cannabis einschließlich Zubereitungen und der Termin ist morgen vormittags. Ich überlege mich immer noch ob ich hingehen sollte oder lieber von meinem Schweigerecht Gebrauch machen sollte (Aussage verweigern). Wäre es zu spät wenn ich morgen früh die Polizeiinspektion anrufe und denen sage dass ich nicht erscheinen werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?