Vorladung vor Gericht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verhandlungen mit "nur" einem Richter sind nicht unbedeutend. Es ist eine Verhandlung in der ersten Instanz.

Du hast doch irgendwo das Aktenzeichen. - Ruf bei dem Gericht an. Entweder hast Du die Durchwahlnummer zum Büro, sonst lass Dich verbinden.

Schildere Dein Missgeschick (Einladung verloren) und bitte, Dir Datum + Uhrzeit + Verhandlungsraum so per Telefon zu nennen oder Dir die Einladung (oder Vorladung) nochmal zuzusenden.

Ist menschlich, sowas passiert einem schon mal.

Wenn Du nicht erscheinst, kann gegen Dich ein Versäumnisurteil erfolgen, was bedeutet, dass Du den Prozess verloren hast.

Was möchtest Du wissen?