Vorladung für etwas , was nicht passiert ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das können auch Kriminelle gewesen sein, die mit einem falschen Kennzeichen unterwegs, einer sogenannten Doublette, das ist beliebt: man guckt sich ein Auto aus, der gleichen Marke und Farbe wie das der Kriminellen, und kopiert das Kennzeichen. 

Bei einer Kontrolle, bei der Kennzeichen überprüft wird, fällt nichts auf: nicht gestohlen gemeldet, Kennzeichen existiert. Bei einer Straftat läuft die Fahndung zunächst in eine ganz falsche Richtung. Und bei der Kontrolle sagt man dass man die Papiere vergessen hat, aber die Überprüfung ergibt: Name stimmt, Fahrzeug stimmt, es liegt nichts vor, also wird der Fahrer nicht festgehalten. 

Ich würde es nur nicht drauf anlegen, sowas vorzutäuschen, wenn man doch da war, wahrscheinlich haben die auch Fotos, wenn das definitiv andere Personen sind, ist die Sache für Euch natürlich damit erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist lediglich eine Vorladung. Man hat den Verdacht das der Tatvorwurf von Euch begangen wurde.

Grundsätzlich ist man nur verpflichtet, seine Personalien anzugeben. Mehr Nicht !!!

Ich würde hingehen, meine Personalien angeben und sagen das man den Tatvorwurf bestreitet. Will man das nicht persönlich tun, dann macht es eben schriftlich !  Eine Verpflichtung zur polizeilichen Vernehmung zu erscheinen hat man nicht. Bei einer Ladung eines Gerichtes sieht das anders aus, der muss man Folge leisten !

Zeugen und Beweisanträge kann man zu einen späteren Zeitpunkt immer noch benennen.Es ist Aufgabe der Polizei und der Staatsanwaltschaft die Schuld des Verdächtigen später Angeklagten zu beweisen. Niemand ist verpflichtet seine Unschuld zu beweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach hingehen und die Sache klären, alles andere bedeutet nur noch mehr Aufwand.

Was da passiert ist:
Vermutlich wurde ein Kennzeichen falsch notiert und heraus kam Eures.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein einfacher Zahlendreher o.ä. Wir haben auch schon Strafzettel bekommen für ein anderes Auto, das ein ähnliches Kennzeichen hatte. 

Geht einfach hin und berichtet, dass Ihr zuhause wart, am besten gleich Namen und Adressen von 2-3 Zeugen mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kannst du dort den Sachverhalt schildern. Dazu ist eine Vorladung da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird sich jemand beim Kennzeichen was Falsches gemerkt haben.

Wir hatten das auch schon mal. Nimm einen Zeugen oder Beweise mit und die Sache ist ganz schnell wieder aus der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?