Vorladung bekommen - unschuldig- was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir dringendst zu einem Anwalt raten. 

Erstmal werden die Aussagen aller Parteien aufgenommen und dann entschieden, ob schuld oder nicht.

wozu wenn ich weiß das ich es nicht war...

und außerdem ist es nicht meine frage

0
@panzschi

Du musst aber hin, sonst gibts Bußgeld oder auch Haft. 

War aber ein Ratschlag meinerseits, da es wirklich ratsam wäre einen Anwalt zu nehmen.

0
@DennisAk

klar. ich gehe hin, nur ohne anwalt. ich muss aber auch nichts sagen, ist mein recht zu schweigen. naja

0
@panzschi

Das musst du wissen was du machtst.

Aber falls es wegen Geld ist, wird dir vom Staat ein Anwalt gestellt

0
@DennisAk

ich will einfach keinen anwalt, weil es kinderkacke ist was da passiert, weil es falsche verdächtigung ist

0
@panzschi

Das sehen die scheinbar nicht so, aber mach das was du für richtig hältst 

0
@DennisAk

es ist ja nur eine corladung zur polizei. sorgen muss ich mir erst machen und einen anwalt holen wenn es zum gericht geht, was aber nicht passieren wird!

0
@panzschi

Achso :D Polizei, dann natürlich ohne Anwalt. Du gehst hin und von dir wird deine Aussage aufgenommen. Aber sicher, das du nicht bloß Zeuge bist?

0
@DennisAk

tut mir leid hätte ich sagen sollen. nein da steht beschuldigter

es steht nicht genau drin was genau getan wurde

0
@panzschi

Haha passt :) 

Du gehst einfach mal hin und schaust, was die zu sagen haben. Vielleicht hat dich auch jemand angezeigt, der dich einfach nicht leiden kann.

0
@panzschi

Na dann mach dir da nicht all zu große Sorgen, das klärt sich sicherlich auf.

0

Vielleicht Beweise mitbringen?

Wie meinen? 

0

Was möchtest Du wissen?