Vorladung als Beschuldigter Tatvorwurf: Verstoß Btm (Cannabis)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst da nicht hingehen. 

Wenn Du "Vorladung Polizei" googelst, findest Du viele Seiten, wo genau erklärt wird, warum sogar davon abzuraten ist. 

Allzu schnell lässt man sich zu Aussagen hinreißen, die einem hinterher auf die Füße fallen. 

Auf den Verlauf eines möglichen weiteren Verfahrens hat Dein Nichterscheinen keinen Einfluss. 

Empfehlen würde ich, einen Anwalt einzuschalten. Der hat nicht nur Akteneinsicht, sondern kann den Verlauf grundsätzlich günstig beeinflussen, bis hin zu einer erfolgreichen Verteidigung natürlich. 

Alles Gute :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mlieb
13.02.2016, 22:32

vielen dank

0

Hey..wenn die Vorladung von der Polizei ist musst du da nicht hin,würde ich dir auch abraten.Wenn ein Brief von der Staatsanwaltsschaft kommt musste diese folge leisten und zum Termin errscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja leider musst du dahin:/ es sei denn da steht dass du dich auch schriftlich äußern kannst/darfst. Meist Rückseite oder 2tes Blatt im Anhang. Wenn nicht ist die Vorladung rechtskräftig und bei verstoß kommen die zu dir. Was die Sache nicht angenehmer macht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mlieb
13.02.2016, 22:09

schriftlich ja, und was kann ich sagen ? danke

0
Kommentar von Andretta
13.02.2016, 22:18

Erscheinen muss man nur zu einer gerichtlichen Ladung. Bei der Polizei hingegen ist das Erscheinen absolut der Freiwilligkeit unterworfen. Man muss da nicht hin. 

1

Was möchtest Du wissen?