Vorkochen und Einfrieren - Ideen?

4 Antworten

Sämtliche Gemüsepfannen, Geschnetzeltes, Soßen, Bolognese.

Wenn es GANZ schnell gehen muss, ich Couscous die Beilage meiner Wahl. Dauert keine 5 min.

Du kannst dir auch selbstgemachte Pizza einfrieren, allerdings diese dann nur max. halb backen und dann einfrieren. Später den Rest nachbacken.

Beilagen friere ich niemals ein, sie schmecken mir nicht.

Dann lieber Nudeln am Tag vorher kochen und wieder aufwärmen.

Lasagne z.B. kannst du heute Abend vorbereiten: Soßen kochen, alles schichten. Wenn es abgekühlt ist, in den Kühlschrank und am nächsten Tag backen.

Schmeckt dann sogar besser.

Hackfleischmasse anbraten und würzen, in Portionen einfrieren. Die für Nudeln, Blätterteig/Yufka, Piroggen verwenden.

Fleischlaibchen, gefüllte Knödel

Was möchtest Du wissen?