Wie ist das mit dem Vorkaufrecht für Landwirte, wenn nicht Landwirte eine Wiese kaufen möchten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das zuständige Landwirtschaftsamt muss den Verkauf landwirtschaftlich gewidmeter Flächen genehmigen. Es kann im Interesse der Landwirtschaft den Verkauf verbieten und dafür sorgen, dass nur Landwirte die Fläche erwerben. Insofern besteht ein "Vorkaufsrecht" für die Landwirtschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein rechtlich gesichertes Vorkaufsrecht gibt es nicht. Es ist aber so das ein wirtschaftendes landwirtschaftliches Unternehmen den Verkauf anfechten kann, wegen vordringlichen bedarf. Wenn du das Land verkaufen willst so ist es selbstverständlich deine Sache an wenn du es, zu welchen Preis auch immer die Fläche verkaufst. Falls du aber o.g. Problematik aus dem Weg gehen willst - sprich doch einfach mal mit dem angrenzend wirtschaftenden Landwirt (Nicht Hobbytierhalter oä) zumal ein halber Hektar nicht sonderlich viel ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?