Vorkasse trotz Gewährleistungspflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Die Werkstatt hat für ihre Arbeit zu haften. Die Abrechnung mit dem Hersteller ist deren Ding.

jetztgehtslos 29.11.2013, 12:03

Das sehr ich anders. Die Wapu ist schon 16 Monate in Betrieb und der Kunde muss nachweisen, dass der Schaden schon vorher da war.

1

Ja, du wirst in Vorkasse treten müssen. Die Wapu wird dann eingeschickt zusammen mit einem Kulanzantrag. Bosch wird dann überprüfen ob die Wapu von Anfang an einen defekt hatte oder ob der Defekt innerhalb der letzten 16 Monate durch Verschleiß aufgetreten ist. Verschleiß fällt nicht unter Gewährleistung.

Micah147 29.11.2013, 12:58

aber habe ich nicht 24 Monate Herstellergarantie? Wenn mein Fernseher kaputt geht, kann der Hersteller doch auch nicht sagen, dass das normaler Verschleiß war.

0
jetztgehtslos 29.11.2013, 13:03
@Micah147

Du hast nicht 24 Monate Garantie sondern Gewährleistungsanspruch. Nach 6 Monaten tritt aber die Beweislastumkehr in Kraft. Du musst also beweisen, dass die Wapu schon vorher defekt war. Kannst du das ?

1

Was möchtest Du wissen?