Vorhautverengung......zu kostenintensive OP......was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du bei deiner Krankenversicherung nachgefragt? 

Bei sog. Einzelfall- Entscheidungen besteht durchaus die Möglichkeit einer Kostenübernahme / einer anteiligen Kostenübernahme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn du dir die OP für 400 € nicht leisten kannst, wie willst du dann ein Kind ernähren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal unter Paraphimose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?