Vorhautbändchen vorhautverengung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Servus bergisthebest,

Wenn du die Vorhaut hinter die EIchel schieben kannst, dann ist es schonmal keine Vorhautverengung. :)

Es kann natürlich trotzdem sein, dass die Vorhaut eng ist (und dann deine Eichel etwas einengt), das ist aber keine Verengung mehr - auch wenn es sich äußert wie eine :o

Du kannst das Ganze daher auch gleich behandeln wie eine Verengung - du könntest daher mit einer Kortisonsalbe, die du auf die Engstelle aufträgst, versuchen, die Vorhaut zu erweitern :)

Eine andere Möglichkeit wäre es, einfac hdie Vorhaut regelmäßig zurückzuziehen - dann müsste sie sich eigentlich von alleine dehnen.

Das Vorhautbändchen KANN straff liegen, ist aber nicht schlimm - solange du die Vorhaut ohne Probleme hinter die Eichel bringst, hast du kein zu kurzes Vorhautbändchen.

Da gibt es einfach Variationen - die Länge des Vorhautbändchens ist ja von Mann zu Mann unterschiedlich :)

Deine Eichelempfindlichkeit ist ebenfalls völlig normal - die gibt sich normalerweise von alleine, wenn du "mehr" Erfahrungen sammelst (und deine Eichel dann nach und nach unempfindlicher wird)

Die Eichel soll ja auch empfindlich sein - so spürst du bei Sex und Selbstbefriedigung auch mehr :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bergisthebest,

wundert mich jetzt irgendwie, dass du nach 11 Stunden noch nicht wirklich hilfreiche Antworten bekommen hast. Wirklich schade. Ich werde mal versuchen, dir zu helfen.

Zu deiner ersten Frage: Es klingt für mich so, als hättest du eine leichte Vorhautverengung. Allerdings ist das, so wie es hier klingt, in deinem Fall nicht weiter schlimm, solange es dich selbst nicht stört.

Wie dusch schreibst, kannst du deine Vorhaut ja (ohne Schmerzen) auch im steifen Zustand zurück schieben. Das ist schon mal eine gute Voraussetzung. Natürlich kannst du damit mal zu einem Urologen. Der wird dir dann vermutlich eine Salbe verschreiben, mit deren Hilfe du deine Vorhaut ein wenig dehnen/lockern kannst.

Zur 2. Frage: Das ist recht unterschiedlich, da das Bändchen nicht bei jedem gleich lang ist. So lange du dir Vorhaut hinter die Eichel bekommst, und das Bändchen dann nicht spannt bzw. sogar weh tut, ist eigentlich alles ok.

Zur 3. Frage: Die Eichel ist eben ein seht empfindlicher Körperteil. Da ist es ganz normal, dass direkte Berührungen teilweise sogar unangenehm sein können. Ich würde aber nicht sagen, dass deine Eichel zu empfindlich ist. Eher normal. Aber du kannst deine Eichel ja auch ein wenig unsensibler machen, wenn du das willst.

So, hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt sehr empfindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?