Vorhautbändchen

7 Antworten

  • Wie weit kannst Du die Vorhaut denn am erschlafften Glied, wie weit am steifen Penis zurückziehen? Kannst Du durch Hin- und Hergleiten der Vorhaut am steifen Penis masturbieren oder tut das schon weh oder geht nicht? Kann die Vorhaut an der Oberseite (bauchseitig) weiter zurückgezogen werden? Es ist normal, dass die Vorhaut unterseitig etwas weniger weit zurückgleitet und sich das Bändchen dann spannt.
  • Wenn das Bändchen wirklich zu kurz ist, so dass es viel zu früh spannt und das normale Zurückgleiten der Vorhaut stark behindert, dann kann es operativ durchtrennt oder entfernt werden. Dies ist eine OP mit ästhetisch und sensorisch sehr guten Ergebnissen. Es muss definitiv keine zusätzliche Beschneidung durchgeführt werden, wenn die Vorhaut selbst weit genug ist.
  • Du hast mit dieser Entscheidung aber noch ein bis zwei Jahre Zeit. gerade in der Pubertät wachsen Penis, Vorhaut und Bändchen noch und ich würde auf jeden Fall abwarten, ob sich das nicht alles von alleine in ein, zwei Jahren gibt. Auch viel Bewegung in Form von Dehnungsübungen und Masturbieren kann die Lage verbessern.

Ein Freund von mir hatte auch so ein Problem er ist zu seinen Hautarzt gegangen und der hat ihm gesagt er soll ein paar mal wixxsen(ich weiß schreibt man anderest). Dadurch wird da unten einiges gedehnt. Es kann sein das du Bluten wirst weil das am Anfang ja durch die verkürzung erst länger gemacht gehört.

Viel Glück Leiche

15

Was raucht dein Arzt fürn Zeug... Ich weiß net ob du nur trollen willst oder es ernst meinst... ABER: wenn du das wirklich machst riskierst du Infektione/Entzündungen oder sonst was unappetietliches ... Und grade am Lulatsch ist das Recht gefährlich

0
55

Dieser Hautarzt sollte seine Approbation zurückgeben und sich einen anderen Beruf suchen.

0
10
@cyracus

Hey bei ihm hats funktioniert. Und er hatte keine beschwerden aber wenn euch ein Operation in der nähe der Eichel lieber ist wo nur ein kleiner Fehler passieren kann. Aber ihr wisst es besser.

0
45
@NicolaiLeiche

Wieso sollte ihm seine Approbation entzogen werden? o0

Ich bezweifel dass der Arzt es so direkt formuliert hat, er hat aber auf alle Fälle recht: eine Dehntherapie ist erfolgsversprechend und wirkt in vielen Fällen.

Und man riskiert beim Dehnen auch keine Infektionen und Entzündungen, außer man reißt sich die Vorhaut praktisch runter (was aber dann zu Narbenbildung führt und sehr schmerzhaft ist) - Dehnen geht schmerzfrei, das ist nämlich der Sinn der Sache ;)

0

Sag deinem Vater oder deiner Mutter doch einfach " Ich habe da ein Problem mit der Vorhaut - und möchte - dass sich das ein Arzt ansieht ! Kannst du deswegen mit mir zum Arzt gehen ? "

Und wenn du noch sagst - dass das sehr unangenehm ist und schmerzt - sind sie sicher leichter zu überzeugen !

Peinlich ist das Thema keineswegs - es ist halt ein gesundheitliches Problem - dass möglichst gelöst werden sollte - damit du dich nicht so damit rumquälen musst !

Nur Mut ! Alles Gute !

45

Der Junge hat kein medizinisches Problem, weil er die Vorhaut hinter die Eichel bringt ;)

Es liegt also weder ein Frenulum Breve noch eine Vorhautverengung vor, auch wenns danach nicht mehr weitergeht.

0
67
@CalicoSkies

Ob nun medizinisches oder psychologisches Problem - er schreibt deutlich, dass er - aus seiner Sicht - damit ein Problem hat !

In seinem Alter ist es wichtig - zu lernen - über Probleme zu sprechen - und wenn er mit kompetenten Personen über sein "Problem " reden kann - wird sich schnell herausstellen - ob es wirklich eins ist !

Ansprechpersonen sollten die Eltern sein - und ein Gespräch mit dem Arzt kann dann auch sinnvoll sein!

Und nur der Arzt kann letzendlich beurteilen - ob da ein Problem besteht - dass eine Behandlung z.B. durch OP nötig macht - oder nicht !

Denn iwie scheint er doch ein Problem zu haben - dass wir vllt. gar nicht richtig erfassen können - und mit einer Ferndiagnose kann man auch schon mal ganz schön daneben liegen !

Auch deshalb empfehle ich - nicht nur in diesem Fall - euinen Arztbesuch - damit der das in Augenschein nimmt und abschliessend beurteilt !

0

Vorhautbändchen verschoben?

Hallo, ich habe gerade bemerkt;
An der Eichel befindet sich ja immer so eine kleine "Einschneidung" in der das Vorhautbändchen liegt, sobald man die Vorhaut nach unten zieht.
Jedoch ist mir aufgefallen, dass bei mir dieses Bändchen ein bisschen versetzt liegt, so dass ich die Vorhaut nicht vollständig runterziehen kann.
Außerdem kann ich sie nicht von Hand verschieben

...zur Frage

Soll ich zum Arzt gehen oder erstmal warten?

Hey Leute, Ich(18) bin am Montag falsch aus der hocke hochgekommen und habe seitdem im linken Knie Innenseite Schmerzen. Ich denke dass es der Meniskus ist. Ich mache eine Ausbildung als MFA ( beim Orthopäden) habe aber im Moment Urlaub bis zum 05.09.. Als ich meiner Mutter erzählt habe hat sie gesagt dass ich warten soll, mein Knie schonen und mit Salben eincremen soll.( Meine Knie tun öfter weh, da ich einen Knorpelschaden habe) Das will ich aber nicht weil wir in der Praxis echt unterbesetzt sind. Mein Knie tut beim gehen nur leicht weh, sobaldich mit mein Knie in ca.90 Grad Beugung gehe tut es echt weh. Was soll ich machen, Leute? Soll ich auf meine Mutter hören und noch warten oder soll ich morgen zum Arzt? LG Luisa

...zur Frage

Vorhautbändchen Vorhaut nur bis unter die Eichel

Hallo, ich habe ein problem und zwar kriege ich meine Vorhaut nur bis unter die Eichel problemlos und schmerzlos zurueckgezogen.Und wenn ich denn weiter runter schieben will zieht sich die Eichel nach hinten weil es durch Vorhautbändchen verbunden ist.Ist das normal, oder sollte ich lieber zu einen Arzt gehen ?

...zur Frage

Unter 18 ohne Eltern zum Arzt?

Hey:) Ich hab mich letutens irgend was am Arm gezerrt oder so und wollte jetzt da es schlimmer wird zum Arzt. Meine Mutter arbeitet leider und mein Vater ist außer Lande und jetzt meinte meine Mutter ich könnte doch zum Arzt gehen. Aber ich bin mir nicht sicher ob die mich dann behandeln. Danke im voraus :)

...zur Frage

Gehirnerschütterung? Wie lange nachweisbar?

Hey Leute, ich bin gestern sehr hart auf den Boden gefallen und hab genau meinen Hinterkopf mit dem Boden zusammen geprallt. Genau nach dem Unfall war mir recht schwindelig und habe jetzt immer noch Kopfschmerzen. Ich habe mich informiert und habe erfahren, dass diese Symptome sehr einer Gehirnerschütterung ähneln. Nun mein Vater ist der Meinung, dass auch wenn ich jetzt noch zum Arzt gehen würde, es nicht mehr nachweisbar wäre, da es wohl schon 24 Stunden vergangen sind. Und wenn ich überhaupt noch zum Arzt gehen würde, auch noch auf den morgigen Tag warten muss. Nun ja wollt ich fragen, ob es ab jetzt nicht mehr nachweisbar ist? Und wenn doch zu was für einem Arzt muss ich gehen? ( auch wenn die Frage dumm klingt, etwas Verständnis :) ) Danke im Vorraus!

...zur Frage

Vorhautbändchen zieht Eichel zur Seite?

Ich habe ein Problem und zwar ist mein Vorhautbändchen auf meine Eichel draufgemachten und wenn ich meine Vorhaut zurück ziehe wird die Eichel stark zur Seite gezogen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?