Vorhaut zurückziehen bei kleinen Kindern

4 Antworten

Mach dir vorerst keine Gedanken. Vor allem mach nichts mit Gewalt, das könnte deinem Jungen Schaden zufügen, abgesehen davon, dass es ihm wehtun könnte. Meistens lässt sich die Vorhaut bei kleinen Jungen so ab dem 3. Lebensjahr bequem und ohne Probleme zurück ziehen. Bei manchen Jungs schon früher, bei manchen später. Alles ist normal. Wenn es bequem und ohne Probleme möglich ist, dann sollte man es auch machen. Das macht dein Bruder völlig richtig, aber nur, weil es bei deinem Neffen problemlos geht. Meine Mutter hat das bei mir auch ab meinem 3. Lebensjahr gemacht und mir beigebracht es selbst auch zu machen. Das war auch in Ordnung, weil ich dabei keine Schmerzen hatte. Bei deinem Jungen geht das noch nicht, also solltest du es noch lassen. Die Kinderärzte testen das bei Untersuchungen meistens mit. Du solltest deshalb euren Kinderarzt bei der nächsten Untersuchung deines Jungen mal darauf ansprechen. Was deine Hebamme gesagt hat, ist nicht ganz falsch, aber ich habe drei Jungs und uns hat die Kinderärztin geraten, immer mal von Zeit zu Zeit vorsichtig bei den Jungs zu versuchen die Vorhaut zurück zu machen, allerdings ohne Gewalt und ohne ihnen Schmerzen zuzufügen. Man merkt als Eltern, wann es bei den Jungs geht und wann es nicht möglich ist. Wenn es das erste Mal gut geklappt hat und sich die Vorhaut gelöst hat, sollen die Jungen es selbst machen, denn dann tun sie sich auch nicht weh dabei. Allerdings müssen wir als Eltern auch kontrollieren und darauf auchten, dass sie es wirklich machen und uns nicht nur darauf verlassen. Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Erfahrungen helfen.

Ich glaube die ersten 2 Jahre ist die Vorhaut bei den meisten Kinder verklebt. DAs ist aber nur ein UNGEFÄHR Wert! Sonst einfach mal zum Arzt und durchchecken lassen.

Nein, die Vorhaut bei einem Kind muss man nicht zurückziehen.

http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/vorhautpflege/grundlegende-pflege-fuer-das-intakte-kind.html

Die Vorhaut muss in diesem Alter noch nicht gelöst sein. Mach dir da keinen Kopf, das ist natürliche Entwicklung, die sich volkommen von alleine vollzieht... Deine Hebamme hat damit völlig Recht.

Wart einfach noch ein paar Jahre ab und kuc kwas passiert.

Lg

Ich kann meine Vorhaut nicht zurück ziehen, wie kann ich es ändern?

Ich bin 13 Jahre alt und kann meine Vorhaut nicht zurück ziehen, weil das Loch der Vorhaut zu klein ist. Was kann ich tun?

...zur Frage

Schmerzen beim zurück ziehen der vorhaut und eichelkäse?

Hallo. Ich habe bis vor kurzem bei der U-Untersuchung noch nie wirklich meine vorhaut zurück gezogen weil es mir schon immer etwas weh tat als ich dies aber bei der Ärztin machen musste war darunter alles voll mit Eichelkäse dazu meinte die Ärztin nur "das müsste man vielleicht mal sauber machen" als ich dies nun versuchte hatte ich ziemliche Schmerzen beim zurück ziehen der vorhaut. Auch die Eichel an sich schmerzt bei Berührung, weshalb es auch nicht möglich war den Penis zu reinigen.Ist das normal? Wird das mit der Zeit besser wenn man die Vorhaut öfters zurück zieht ? Danke schonmal für die antworten

...zur Frage

Ziehen eure Jungs die Vorhaut zurük?

Ich wollte mal fragen ob eure Jungs beim Pinkeln die Vorhaut zurück ziehen? Mein großer Bruder meint das ganze ist saubera und es würde dann nix müffeln in der Unterhose?

...zur Frage

Sex mit vorhautverengungg?

Mein Kumpel meinte es ist überhaupt kein Problem Sex zu haben wenn man seine vorhaut nicht komplett zurück ziehen kann.
Also wieso wird immer gesagt dsss man die vorhaut zurück ziehen muss?

...zur Frage

Phimose selbst behandeln?

Rein wissenschaftliche Frage: Ist es auch in fortgeschrittener Pubertät möglich, Phimose selber zu behandeln? Bei kleinen Kindern geht das glaub ich mit Vaseline... geht das bei (Fast-)Erwachsenen auch noch? Ich meine hier die Art von Phimose, die nur bei steifem Penis auftritt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?