Vorhaut zurückgezogen wie lange?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus,

Die Vorhaut sollte NICHT zurückgezogen getragen werden. :)

Die Vorhaut schützt die Eichel vor Austrocknung und Verhornung - wenn du sie daher offen trägst, trocknet die Eichelhaut und die innere Vorhaut aus; kann rissig werden und auch eine Hornhaut bilden.

Wenn du das Ganze machen möchtest, um deinen Penis unempfindlicher zu machen dann gibt es bessere und deutlich schonendere Alternativen :3

Die Vorhaut kann sogar anschwellen, wenn sie zurückgezogen getragen wird (aufgrund der unnatürlichen Lagerung) - ich kann dir daher nur davon abraten.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machoman29
04.06.2016, 09:43

Sie ist angeschwollen aber sonst fehlt nichts tut gar nichr mehr weh und ja ich spüre mehr welche methoden gibt es noch

0

Es ist selbstverständlich, dass die Eichel sehr empfindlich ist, wenn sie ständig von der Vorhaut bedeckt war. Nach wenigen Stunden des Freitragens der Eichel kannst du noch nicht feststellen, ob sie bereits unempfindlicher geworden ist. Dazu brauchst du längere Zeit. Du kannst sie tatsächlich ein wenig unempfindlicher machen, wenn du die Vorhaut öfter mal nach hinten schiebst und Luft an deine Eichel lässt. Schieb sie auch beim Pinkeln zurück, dass ist sowieso hygienischer, weil sich dann keine Urinreste unter der Vorhaut absetzen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe es auch nicht ....

Zum Glück babe ich keine Vorhaut und dieses Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das dauert ewig wenn nicht sogar unmöglich da die vorhaut wieder kommt. aber warum tust du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?