Vorhaut lässt sich mti 11 nicht über die Eichel ziehen normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Servus,

MIt 11 ist das völlig normal und nicht besorgniserregend. :)

Es ist so, dass jeder Junge mit einer zu engen Vorhaut geboren wird - das dient dazu, dass der Penis während der Entwicklung geschützt werden soll :3

Diese angeborene Verengung ist ganz natürlich - die löst sich bei den meisten Jungen so ungefähr bis zum 13. oder 14. Lebensjahr; du brauchst dir daher absolut keine Sorgen zu machen. :o

Schau mal hier:

Eine verengte, nicht zurückziehbare Vorhaut bei Jungen ist Teil der
körperlichen Entwicklung und verursacht gewöhnlich keine Probleme. Die
Vorhaut wird sich von ganz von selbst weiten, bis sie sich vollständig
zurückziehen lässt. Ungefähr 50-60% der Jungen im Alter von 10 Jahren können ihre Vorhaut nicht oder nur teilweise zurückziehen.

http://flexikon.doccheck.com/de/Entwicklung_der_Vorhaut?q=vorhautentwicklung#Zusammenfassung

Das geht daher vielen in deinem Alter so - und es ist auch wirklich total normal.

Wenn du möchtest, dann kannst du deinen Penis immer wenn du BAden gehst gut einweichen und immer wieder versuchen, die Vorhaut zurückzuziehen - so wird sie weiter :)

Zum Arzt musst du damit aber nicht - lass dir hier keine Angst machen :o

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist normal. Bei manchen funktioniert das früher, bei manchen später. Sorgen machen musst du dir nur wenn irgendwas wehtut oder entzündet ist. Versuch eben einfach langsam und vorsichtig, sie jeden Tag ein Stücken weiter runterzuziehen (Und mit vorsichtig meine ich wirklich vorsichtig! Nie mit Gewalt und es darf NICHT schmerzen, denn sonst können sich kleine Risse bilden) immer nur jeden Tag ein kleines Stückchen mehr. Am besten in der Badewanne, da ist die Haut weich. Du kannst auch etwas Bepanthen-Creme drauftun das macht auch alles weicher und dehnbarer.

Aber mach es wie gesagt ohne Stress und vorsichtig dann passt das schon :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht normal und kann schlimm enden. Wenn du die Vorhaut nicht zurück ziehen kannst solltest du zum Urologen. Entweder bekommst du eine Creme die die Haut Dehnbar macht oder du wirst beschnitten. 

Wenn du Vorhaut nicht zurück gezogen werden kann, dann sammelt sich unter der Eichel,Talk,Hautschuppen und Sperma Reste (Das ganze nennt sich Smegma oder auch Eichelkäse). wenn du das nicht entfernst kann sich die Eichel entzünden und dann gibt es erst recht schmerzen. Deswegen, lieb jetzt zum Arzt als wenn es zu spät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
02.01.2016, 21:40

Mach dem Jungen doch hier keine Angst mit solchen Sachen.

Eine Vorhautverengung ist ein angebroener Zustand, der bei einem 11jährigen keinerlei Krankheitswert besitzt (siehe http://flexikon.doccheck.com/de/Entwicklung\_der\_Vorhaut?q=vorhautentwicklung#Zusammenfassung )

Hier besteht weder die Gefahr einer "Verschlimmerung" noch die Gefahr von Balanoposthitiden.

Aufgrund der Tatsache, dass es sich hier um eine physiologische Phimose handelt, ist weder ein Arztbesuch noch eine Behandlung nötig.

2

Normal nicht. Kann aber durch tägliches dehnen wieder ausgeglichen werden. Wenn nicht geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht normal, geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fledermaus92
02.01.2016, 22:09

Doch, komplett normal. Manche kommen früher in die Pubertät und andere später. Körper lassen sich nicht normen. Genauso wie manche Mädchen schon mit neun ihre Tage kriegen und andere erst mit 16 ist es auch mit dem Vorhaut zurückziehen - es gibt da keine Normierung oder ein Alter ab dem das unbedingt jetzt sofort gehen muss.

1
Kommentar von Mikromenzer
02.01.2016, 23:04

Phimose ist eine Krankheit und nicht normal, rede keinen Unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?