Vorhaut geht im Zustand nicht ganz über die Eichel, ist das schon eine Vorhautverengung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Servus Yanick,

Das was du hier beschreibst ist tatsächlich eine Vorhautverengung - allerdings eine sehr leichte Form davon :)

Es ist so, dass jeder Junge mit einer Vorhautverengung auf die Welt kommt - das ist erstmal was ganz Normales und löst sich in fast allen Fällen ganz von alleine :3
Meistens passiert das bis zum 13. oder 14. Lebensjahr.

Das heißt also: Bei dir hat sich diese angeborene Vorhautverengung einfach noch nicht gelöst - das ist aber halb so wild, da mit 12 die Vorhaut- und Penisentwicklung noch nicht abgeschlossen ist :3

Du musst daher nicht behandeln und auch nicht zu einem Arzt gehen - das was du hier hast ist nämlich keine Krankheit, sondern völlig normal noch in deinem Alter :)

Wenn du willst, dann kannst du ein bisschen "der Natur unter die Arme greifen" und das Ablösen beschleunigen, indem du deine Vorhaut regelmäßig zurückziehst - sie dehnt sich nämlich dabei und wird weiter.

Eine andere Möglichkeit wären bestimmte Salben aus der Apotheke (bspw. Kortisonsalbe), die deine Vorhaut weiter machen :)

Wie weit kriegst du denn deine Vorhaut genau zurück?

Lg

Vielen dank für die Antwort :) Nachdem ich die Vorhaut ein paar mal am Tag zurückgeschoben habe geht es nun auch im erigierten Zustand problemlos :)

0
@Yanickwagner

Hey, das klingt doch perfekt :)

Kein Problem - wenns sonst noch irgendwas gibt, meld dich einfach!

1

Was möchtest Du wissen?