Vorhaut entfernen / beschneiden lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist nicht nötig, dich beschneiden zu lassen. :)

Du hast zwar wie du schon sagst eine Vorhautverengung, allerdings kansnt du sie im schlaffen Zustand fast zurückziehen, wieso sie nicht schwer zu sein scheint.

Es ist bspw. möglich, deine Vorhaut zu dehnen oder sie mit einer Kortisonsalbe vom Arzt zu behandeln.

Beide Methoden helfen in über 90% der Fälle, also würde ich das ausprobieren - eine Operation halte ich für stark negativ, weil Studien bewiesen haben, dass eine Beschneidung alles andere als positive Auswirkungen auf die Sexualtiät hat.

Eine Beschneidung wirkt sich stark lust- und empfindlichkeitsmindernd aus, wie gezeigt wurde. Ein Unbeschnittener ist viermal so empfindlich wie ein Beschnittener - deswegen wollen viele, die den Vorher-Nachher-Unterschied kennen auch ihre Vorhaut wiederherstellen.

Deswegen: Ich rate dir zum Dehnen. :)

Die Anleitung dazu kriegst du.

Lg

CalicoSkies 14.10.2012, 17:01

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0

Ab zum Arzt, der wird dir weiterhelfen. So wie du dein Problemchen beschreibst , klingt das ziemlich unangenehm. Wir wollen doch, dass dein erstes Mal ein voller Erfolg wird..oder?

Für solche Fälle gibt es Urologen, oder Andrologen..die können dir genau erklären was da passiert und ob man es operieren muss, oder eine andere Möglichkeit besteht!

Du hast wahrscheinlich eine Vorhautverengung, so wie sich das anhört!

Das beste ist, wenn du zum Urologen gehst und dich beraten lässt!

Soweit ich weiß, kann man das in einer ambulanten Operation entfernen lassen, dann kannst du gleich danach wieder nach Hause!

Allerdings musst du mit der SB und mit dem Sex dann noch ein Weilchen warten, bis alles verheilt ist... :)

Viel Glück noch!

LG marioparty96

Das kann noch viel schlimmer werden. Über Kondome brauchst Du dann nie mehr nachzudenken. Geh lieber zum Arzt.

gehe zum artzt du musst wahrscheinlich beschnitten werden! aber schlimm ist es nicht ich habe es auch durch.. ich habe gedacht ohhh gott schnipp schnapp..aber ehrlich gesagt jetzt mitlerweile ist ok und als guter neben effekt man kann viel länger f****.. viel glück

Das ist kein Problem, solange du nicht masturbierst und keinen Sex hast.

der arzt kann dir da weiterhelfen

Was möchtest Du wissen?