Vorhaut 15 Jahre

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest deine Vorhaut im schlaffen Zustand jeden Tag nach hinten schieben und deine Eichel mit reinem Wasser abwaschen. Das ist sehr wichtig um das sich dort bildende Segma abzuwaschen.

Wenn du die Vorhaut bei einer Erektion nicht nach hinten schieben kannst, dann hast du eine (leichte) Vorhautverengung oder auch Phimose genannt. Um diese zu beseitigen sind Dehnübungen ggf. unter Verwendung einer entsprechenden Salbe notwendig. Hierzu solltest du aber zunächst einmal einen Facharzt aufsuchen.

Lass dich aber auf gar keinen Fall zu einer vorschnellen Beschneidung überreden. Eine Beschneidung sollte immer das allerletzte Mittel sein! Einige Ärzte versuchen leider immer wieder möglichst viele Beschneidungen, auch wenn sie medizinisch nicht dringend erforderlich sind, durchzuführen. Bei dir dürften Dehnübungen reichen, da die Vorhaut ja schlaff über die Eichel geht.

du solltest sie aber im schlaffen Zustand zurückziehen, damit du dich vernünftig waschen kannst. Darunter sammelt sich sonst Smegma, das ist unhygienisch und stinkt

Es kann sein dass deine vorhaut zu eng ist und du dich beschneiden lassen musst. Was ich weiß tut das nicht weh und ist nur kurz.

So schnell sollte keine Beschneidung erforderlich sein.

0

Wenn du das Problem noch hast dann kann ich dir noch helfen

Ja das mache ich auch!

Was möchtest Du wissen?