Vorhandener Kredit - zweiter Kreditnehmer

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann musst Du das dem Kreditgeber mitteilen, der muss das dann ändern (und der 2. Kreditnehmer mit unterschreiben). Möglicherweise kosten Vertragsänderungen.

Oder Du müsstest zu einem Notar und mit dem anderen einen Vertrag bezüglich des Kredits schließen, der notariell beglaubigt wird. Kostet auf jeden Fall was.

Manchmal tut es mir echt leid, dass ich eine Frage überhaupt gestellt habe. Warum wird man hier eigentlich grundsätzlich angegriffen? Ich habe den Kredit aufgenommen, weil ich ein Haus besitze und darauf ein Annuitätsdarlehen aufgenommen habe. Für mich und meinen Ehemann, der noch Schulden von seiner ersten Ehe mit sich rumträgt und selbst keinen Kredit in dieser Höhe bekommen hätte. Die Bank, wo auch unsere Finanzierung läuft, sagt, ICH bin ihr Ansprechpartner und Kreditnehmer, weil auch ICH die Sicherheit habe. So ist es nun mal. Da der Kredit 10 Jahre läuft und ich aus leidvoller Erfahrung weiß, dass Ehen auch in die Brüche gehen können, habe ich mir nun überlegt, wo ich wohl eine Vorlage herbekomme, wo mein Mann mir unterschreibt, dass er für seine eigenen Schulden mithaftet, weil ich nicht am Ende mit den Schulden seiner Ex dastehen will, sollte diese Beziehung nicht halten. Ende der Geschichte. Ich will weder jemandem irgendwas aufdrücken noch mich um meine Pflichten drücken, ich bin kein Assi. Aber danke für die Antworten.

Hallo Anna, ich denke, dass Du diesen Vertrag selbst schreiben kannst. Inhalt sollte Eure interne Vereinbarung sein, die Rückzahlungsvereinbarung und die Zusicherung, dass Dein Mann die Schulden ablöst im Fall der Trennung. Wenn die Möglichkeit besteht, dann können auch Sicherheiten vereinbart werden. Wenn Dein Mann nach der Trennung keine Geld hat, dann müsstest Du Deine Forderung per Gericht durchsetzen. Die Bank wird sich jedoch an Dich halten und darauf keine Rücksicht nehmen.

Was willst du da "privat" regeln? Ich gehe davon aus, dass der Kredit über eine Bank läuft, dann muss der Zweite auch offiziell bei der Bank als Zweitschuldner eingetragen werden.

@ Erlebenskunst - Vielen Dank für Deine Antwort, die einzig brauchbare. Ich habe meinen user gestern leider schon gelöscht, weil es mich so dermaßen agekotzt hat, dass hier zum Großteil nur Müll an einen hingelabert wird, wenn man irgendwas wissen will, sonst hätte ich Dich jetzt als hilfreichsten Antworter ausgezeichnet... :x

nenee 14.03.2014, 09:06

Da man sich nicht loeschen lassen, sondern nur den Account "inaktiv" setzen lassen kann, waere nur eine weitere Mail an den Support noetig gewesen, dass du es dir anders ueberlegt hast und sie den Account doch wieder aktivieren sollen. Und schon haettest du dort weitermachen koennen, wo du aufgehoert hast.

0

warum sollte sich jemand bei deinem kredit einklinken wollen?

dafür will ich dann auch die halbe kreditsumme

dein vorschlag hat btw 0 bewandtnis für die bank

du hast einen vertrag mit der bank, den kannst du nicht auf andere abwälzen, das ist ohne bedeutung für die bank

du kannst nachher ausgleich von dem anderen fordenr, wenn du einen privatvertrag aufsetzt

aber der bank haftest nur du

die wird niemals an den anderen gehen, sondenr fordert immer alles von dir

aber man kann so einen vertrag aufsetzen, nur der steht hinten an

der von der bank geht vor

Warum willst du das? Du hast doch schon den Kredit.

Der "zweite Kreditnehmer" muss doch mit seinem Privatvermögen dann voll haften.

Wo liegt da der Sinn?

Blindi56 12.03.2014, 09:51

Vermutlich soll sichergestellt werden, dass der (neue?) Partner notfalls den Kredit weiter abbezahlt? Muss er evtl. aber dann eh.

0
anders7777 12.03.2014, 10:31
@Blindi56

Kann er doch, ist dann aber noch lange nicht in der Haftung.

0

Was möchtest Du wissen?