Vorgegebene Lösung des Integrals, ist es unerheblich für was ich mein b^2 bzw. z^2 einsetze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur deine untere Lösung ist richtig.

In der vorgegebenen Lösung wird über z integriert (dz). In deinem Beispiel wird über s integriert (ds), also gilt z = s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schimmelmund
06.02.2016, 20:03

Danke, bin vor einer Minute auch darauf gekommen vielleicht mal zu beachten wonach ich denn überhaupt integriert habe :)

2

Nein. Nicht das selbe.

Das zweite stimmt. Dein "z" aus der Formelsammlung entspricht dem "s" aus deiner Funktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schimmelmund
06.02.2016, 20:02

Ach.. jetzt seh ich es. Hatte nur das unter dem Bruchstrich beachtet und nicht daran gedacht, dass ja nach dz bzw. ds integriert wird. Klar, das ist ein Unterschied!

Danke.

0

Dein z muss s sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?