Vorgang des Sehens wie ein Reiz in eine Erregung umgewandelt wird?

1 Antwort

das ist korrekt

der Vorgang heißt "Phototransduktion", hatten wir gestern: https://www.gutefrage.net/frage/fototransduktion-dunkelstrom-belichtung?

Das Sehpurpur (Rhodopsin) verändert beim Auftreffen von Lichtquanten seine Molekülgeometrie, das bewirkt seinen Zerfall und setzt eine Signalkaskade in Gang, welche in eine elektrische Potentialänderung ("Rezeptorpotential") der Sehzelle mündet, das letztlich die Qualität elektrischer Impulse anpasst, die an das Gehirn weitergeleitet werden. Das Sehpurpur wird aus seinen Bestandteilen wieder regeneriert. Gruß, Cliff

Was möchtest Du wissen?