Vorgänge einer künstlichen Befruchtung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gibt verschiedene Methoden. Entweder wird das spermium mit einer kanüle in deine gebärmutter eingeführt oder es werden mehrere Eizellen entnommen und diese werden mit winzigen kanülen mit spermien befruchtet, die eizellen werden dann in die gebärmutter eingesetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst einmal wird festgestellt wie gut die Samen und Eier sind, ann kommt die Hormonbehandlung, sodass mehrere Eiblässchen (Follikel) reifen, wachsen und schlussentlich entnommen werden können. Die Befruchtung findet im Reagenzglas statt und wenn die Zellen sich teilen, wird die Zygote (befruchtete Eizelle) in die Gebärmutter geschleust um sich da einzunisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Frau wird ein Mittel verabreicht, wodurch sie viele Eisprünge bekommt. Diese Eier werden ihr dann entnommen und in Petrischalen künstlich befruchtet. Das geschieht mit einer Kanüle, die ein Spermiun enthält und in die Eizelle eingeführt wird.
Dann wartet man, bis sich die Eizelle ein paar mal geteilt hat und setzt sie der Frau oder einer anderen wieder ein. Dann wartet man ab, ob sich die befruchtetet Eizelle eingenistet hat.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eizellen werden dir entnommen befruchtet aufgezüchtet und eingesetzt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

googel, aber ich würde davon abraten. Es ist wider der natur ! also die befruchtung, nicht das suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AppleTea 15.11.2015, 16:30

so ein rotz! wenn sie sonst keine kinder kriegen kann, ist das eine gute möglichkeit

0
Windspender 15.11.2015, 16:33
@AppleTea

Nein, dass hat für mich etwas mit egoismus und nicht-akzeptieren zu tun ! Warum wohl bekommen einige paare keine kinder ? Weil es von der natur nicht gewünscht wird bzw merkt die natur, dass das paar nicht genetisch gut ist, kinder zu bekommen.

0
Agronom 15.11.2015, 16:43
@Windspender

So funktioniert das nicht... Die Natur ist kein Wesen mit Bewusstsein, sie ist einfach das Zusammenwirken aller Organismen und der Umwelt. Daher gibt es nichts "wider die Natur" das würde Voraussetzen, dass die Natur einen Plan oder eine Intention hat, dem ist nicht so.

0
Windspender 15.11.2015, 17:26
@Agronom

ich finde es einfach nur egoistisch und daraus zieht der markt gewinn.

0

Was möchtest Du wissen?