Vorfall in der Ubahn, wie soll ich mir jetzt helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wahrscheinlichkeit, dass du dieselben Typen noch einmal triffst, ist verschwindend gering.

Die Lästereien wegen deiner Hose und der Schuhe sind keine Beleidigung im Sinne des Strafgesetzbuches. Wenn andere deine Klamotten nicht leiden mögen, ignoriere es und sieh darüber hinweg. Geschmäcker sind nun einmal unterschiedlich.

Wenn sie Müll auf dich geworfen haben, könnte allerhöchstens eine Sachbeschädigung in Frage kommen. Sie müßten dir dann die Reinigungskosten als Schadenersatz bezahlen oder dir neue Klamotten kaufen, wenn deine Bekleidung trotz Reinigung nicht mehr tragbar sein sollte.

Du kennst die Jungs nicht. Eine Anzeige erübrigt sich, da man sie vermutlich nicht finden wird. Außerdem handelt es sich um einen Bagatellfall, der keine Mühe und Zeitverschwendung lohnt.

Wenn dir so ein Ereignis nochmals passiert, versuche ganz einfach, wegzugehen. Wenn du richtig angegriffen und  körperlich verletzt wirst, dann mußt du Anzeige bei der Polizei erstatten. Aber nochmals: Es gibt zwar keine hundertprozentige Sicherheit gegen Überfälle, aber dennoch ist die Chance nicht sehr hoch, dass dir das noch einmal passiert.

Der Vorfall war sicherlich sehr unschön für dich. Das kann ich verstehen. Aber mache bitte kein Drama daraus und mache dich nicht verrückt! Das sind solche Leute gar nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?