Vorfahrt missachtet, anzeige?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und nochmal danke für eure Antworten. Ihr habt mir etwas mut gemacht aber diese Frau war so übel drauf, der würde ich sogar zu trauen dass die mich auf fahrlässige Körperverletzung anzeigen würde in ihrer Irren eigenen Welt... Mit dem Schlaf ist es erst einmal vorbei :-(

wie kann man denn dein auto beleidgen? dein auto sollte sofort anzeige erstatten!

mach dir jetzt mal erst keine sorgen. sie muss dich anzeigen und beweise fuer ihre vorhaltungen haben.

falls eine anzeige kommt -nimmst du dir einen rechtsanwalt und die kosten soll sie deiner versicherung melden...

hat denn der BMW fahrer auch kontakt zu dir aufgenommen?

Ach, sie meinte halt sowas wie ich und meine dreckige schrottkiste. Ist ja auch egal. Jedenfalls soll ihr Zeuge ja dieser BMW Fahrer sein den ich zu keinem Zeitpunkt zu Gesicht bekommen habe, geschweige denn mit ihm gesprochen habe. Von seiner angeblichen Existenz weiß ich nur von dem Reden der Frau. Ich mein, wenn er Schäden davon trug, wohl gemerkt nur weil er dann auch nicht genug Abstand zu ihr gehalten hat, sonst wäre er ja nicht auf den Bordstein ausgewichen. Warum spricht er nicht mit mir? Sonder sie? Ich weiß nicht mal ob diese Person existiert. Im Nachhinein kann ich auch sagen hab die Beule von da und da, oder? Das ist alles so konfus:-(

0

mach dir keine Sorgen, es gibt keine Zeugen, also kann sie dir nichts! Sie muss dir beweisen, dass du etwas falsch gemacht hast, und das kann sie nicht.

Ich habe selbst schon ähnliche Situationen erlebt (an denen teilweise nichtmal ich schuld hatte) und es ist nie was gekommen... und der mysteriöse BMW fahrer hat selber schuld, denn er ist dafür verantwortlich genügend abstand zum vordermann zu halten, da kannst du mal gar nichts für! schließlich hätte die Frau ja auch wegen einer Katze stark abbremsen können ;)

also beruhig dich, es ist nichts passiert und es gibt keine Zeugen, sie kann dir nichts! ;)

gruß,

metalforever!

Ihr Zeuge sei ja angeblich dieser BMW Fahrer, den sie ja persönlich kennt. Nur, ich hab ihn zu keinem Zeitpunkt gesehen. Ich weiß nicht mal ob der existiert... Ich hab einfach Angst dass sie irgendeinen als BMW Fahrer zur Polizei mitschleppt. Jedenfalls war dort keiner zu sehen und gesprochen hat der BMW Fahrer erst recht nicht mit mir. Und wenn er wirklich nen Schäden gekappt hätte, hätten wir vor Ort Polizei holen müssen... Im Nachhinein kann ich auch sagen diese Beule hab ich von da und da, oder? Und ich hab diesen Wagen, noch den Schäden noch den Mann je zu Gesicht bekommen... Diese Frau war wirklich krank drauf... Ich traue ihr alles zu... Sie drohte mir auch dass es ne Anzeige gäbe das mir hören und sehen vergeht... Bin echt fertig mit den Nerven!

0
@Maxxi1989

Mach dir da mal keine Sorgen. Sie hat Bremsbereit zu sein und der BMW Fahrer ebenso. Wenn es zu einem richtigen Unfall gekommen wäre, dann hättest du ein Problem wegen missachteter Vorfahrt, ja. Da es aber zu keinem Unfall gekommen ist und es mitlerweile ja auch ein paar Tage her ist, wir da niemand zu deinen ungunsten entscheiden. Die polizisten und so sind ja nicht (so) blöd, die merken wenn da jemand einfach nur versucht aus ner mücke nen Elefanten zu machen und den anderen auszunehmen. und auch die Zeugenaussage des BMW Fahrers wird überprüft, genauso wie deine Aussage. Und wenn du denen glaubhaft machst, dass da kein BMW fahrer war (der nach deiner Schilderung übrigens um seinen eigenen Hals kämpfen müsste, weil er zu dicht aufgefahren ist) dann wird dir keiner einen Strick draus drehen können. Und ohne Beweise läuft sowieso erstmal gar nichts! und wenn die Frau dir irgendwelche Kratzer und beulen anhängen will, dann wird das auch überprüft ob du das überhaupt gewesen sein kannst (wenn an ihrem auto kratzer sind müssen an deinem entsprechend auch kratzer sein, genauso bleibt auch etwas von deinem lack an ihrem fahrzeug hängen, usw).

letzendlich wollte sie dir nur nen schrecken einjagen und dir angst machen, dich einschüchtern. wer weiß, vlt flieht sie ja selber vor der Polizei und will auf keinen Fall von polizisten erkannt werden? und damit du nicht zur polizei rennst hat sie dir so viel angst gemacht.

Wie gesagt, sieh es als schockmoment, dass du in zukunft bei vorfahrtsstraßen besser auf passt und gut ist. da wird nichts kommen!

gruß! (:

0

Solange der BMW Fahrer, der angeblich nicht da war, keine Anzeige erstattet gab es doch keinen Schaden oder? Bis auf die Tasche die runtergefallen ist (LMAO)... Warum will sie dich nun anzeigen? Weil ihre Tasche runtergefallen ist? Solange sie nicht beweisen kann das da überhaupt ein BMW war, und der BMW Fahrer nix aussagt, der ja eh nicht existiert, sollte eigentlich nix passieren... und woher will sie wissen das der BMW ne Verstellung hat? Der ist doch weggefahren, hat sie ihn gefragt ob er eine Verstellung hat? Aber währenddessen wärst du doch schon über alle Berge gewesen... Hä?? Ok ich bin mir zu 100% sicher das die nen Vogel hat.. wenn sie nicht volkommen durchgeknallt ist, wird niemand Anzeige erstatten und es wird nichts passieren :P

Sie will mich ja anzeigen weil ich ihr die vorfahrt genommen habe. Und dass der BMW Fahrer ne spurverstellung hat weiß sie weil er angeblich zu ihr gehört. Da fragte ich sie wenn er so ne starke spurverstellunc hat, wie ist er weiter gefahren. Sie sagt, sei er gar nicht, ich dann: wo isser? Sie meinte dann er würde die Straße entlang unten auf sie warten? Als ich dann meinte dass sie ihn hier hin holen soll oder wir zu ihm gehen, da meinte sie für so nen Blödsinn hätte sie ja gar keine zeit... Jetzt mal im ernst, warum steht der BMW Fahrer der wegen mir nen schaden hat nicht bei uns, sondern die Straße entlang? Mal abgesehen davon war weit und breit kein BMW zu sehen... Das ist doch krank. Ich hab jetzt einfach nur Angst dass die irgendeinen Typen mit zur Polizei als ihren "BMW" Fahrer nimmt:-(

0

Klingt nach Betrug und es klingt so, als ob du einen Anwalt brauchst und keine Fragecommunity...

keine Fragecommunity...

Jedenfalls nicht wenn da solch blöde Antworten kommen

1
@Kloenschnack

Haha, ja. Aber es gibt Probleme, bei denen man sich lieber an einen Anwalt hält. Vor allem, wenn der Fall so übel nach Betrug klingt. Aber sicher, "Herr Richter, auf gutefrage.net hat mir aber jemand gesagt, dass ich doch recht habe" wird das Problem sicher lösen.

0

Was möchtest Du wissen?