Vorfahrt Kreuzung rechtsabbiegen

5 Antworten

Habe ich dich richtig verstanden, auf der Straße, auf die du abbiegen willst, sind 2 Fahrspuren? Dann könnt ihr gleichzeitig abbiegen, du mußt auf dem rechen Fahrstreifen rauskommen und der andere auf dem linken. Wenn nur ein Fahrstreifen vorhanden wäre, hättest du recht, der Linksabbieger muß warten.

Ja, die Straße, in die ich einbiegen möchte, hat 2 FAhrspuren, allerdings ist da keine durchgezogene Linie und es sind auch keine Abbiegerpfeile vorhanden. Und ich hatte mich mal erkundigt, daß ich als Abbieger auf der rechten Spur freie Fahrstreifenwahl habe und der Fahrer, der von der linken Spur rechts abbiegen möchte, warten muß.

0
@rapadura

du hast zwar freie Fahrstreifenwahl, solltest aber nicht beim Abbiegen die Spur wechseln, sondern erst danach

1
@DerTroll

die spur wird ja nicht gewechselt, sondern ich fahre gleich in die linke spur ein. das ist somit kein fahrstreifenwechsel. anders wäre es, wenn ich auf die rechte spur und dann auf die linke spur fahre.

0

Es ist uncool, im Abbiegevorgang gleichzeitig die Spur zu wechseln. Du kannst abbiegen und dann beim Beschleunigen die Spur wechseln, also nicht mehr im kreuzungsnahmen Bereich. Hinzu kommt, dass meist noch ein Fußgängerüberweg vorhanden ist, dass Du auch Fußgänger gefährden könntest.

ich wechsele ja nicht die spur, sondern fahre gleich in die linke spur ein (habe als rechtsabbieger freie wahl) und warte natürlich, bis die fußgänger die straße überquert haben, da sie ebenfalls grün haben.

0

Ich würde mich wie du verhalten (aber die anderen gut im Auge behalten, was man ja immer tun sollte). Die wirkliche Rechtslage kenne ich leider nicht, gehe aber schwer davon aus, dass sie uns Recht geben würde! Sichere Fahrt!

Abbiegen mit Stoppschild?

Es geht um eine Straße, aus der ich rechts abbiegen will. Diese Straße hat zwei Abbiegespuren, eine für Linksabbieger und eine für Geradeaus und Rechtsabbieger. An der Kreuzung steht ein Stoppschild. Wenn ich nun nach rechts abbiegen will, muss ich dann das Stoppschild beachten und zwingend anhalten? Von links kann kein Fahrzeug kommen, da diese Straße eine Einbahnstraße ist (um genau zu sein ist es bis zur Kreuzung mit der Straße, aus der ich komme, zweispurig mit Gegenverkehr und nach der Kreuzung teilt sich die Straße in Abbiegespuren auf ohne Gegenverkehr). Klar, Linksabbieger und Geradeausfahrer müssen anhalten, da ein Fahrzeug von geradeaus oder rechts kommen könnte, aber gilt das auch für Rechtsabbieger? Kann man deswegen ein Bußgeld kassieren wegen Nichtanhaltens beim Stoppschild?

...zur Frage

Führerscheinprüfung wegen Vorfahrtsmissachtung - Vorfahrt wurde mir gegeben?

Hallo miteinander,

ich bin gestern zum 2. Mal durch die Führerscheinprüfung durchgefallen.

Der Grund: Wir waren an einer großen Kreuzung, rechts und links war rot. Meine Fahrbahn und gegenüber somit Grün. Ich bin bis zur Mitte der Kreuzung, der Fahrer gegenüber wollte in die selbe Straße wie ich abbiegen - Er ist somit rechtsabbieger und ich linksabbieger, er hat also Vorrang. Nur hat er sich nicht vom Fleck bewegt, ich habe auf der Kreuzung gewartet und Ihn angeschaut. Er hat entweder nicht bemerkt das seine Ampel grün ist, oder wollte mir halt eben Vorrang geben. Somit bin ich nach ca. 10 sekunden warten losgefahren und bin in die Straße rein. Das war wohl die "grobe Missachtung der Vorfahrtsregelung"

Sonst bin ich super gefahren! Es ist glatt wie sau draußen, gestern waren es bei mir -6 °. Ich bin daher absichtlich sehr vorsichtig gefahren, anstatt das dies als Pluspunkt gilt, ist das auch noch ein "Fehler" den ich gemacht haben soll. Dann wird mir deswegen noch vorgeworfen das mein Fahrtempo der Stadt nicht angemessen war - obwohl wir 1. nicht mal in der Stadt waren und 2. Ich nicht so langsam gefahren bin das man sagen kann ich wäre unsicher gefahren oder hätte den Verkehr aufgehalten.

Ich denke, mein Fahrlehrer und Prüfer stecken unter einer Decke. Zweimal hatte ich den selben Prüfer und alle beide Male sind die Personen die vor mir die Prüfung hatten auch durchgefallen! Irgendwas kann da doch nicht stimmen, der ist unfassbar streng.

Bitte helft mir, was soll ich tun? Ich bin in einer kleinen Fahrschule mit nur 2 Fahrlehrern, seine Frau kümmert sich um Theoriestunden und der Mann macht die praktischen Stunden, der macht mich während der Stunden total runter und somit nervös! Ich kann also den Fahrlehrer aufgrund mangelndes Personal nicht wechseln, oder kann ich für die zwei Stunden die jetzt noch anfallen und die Prüfung zu einer anderen F.schule wechseln??

Danke für die, die sich meine Sorgen durchlesen. Auf überflüssige Anmerkungen und Kommentare kann ich verzichten!

Ich bedanke mich vorab!!

...zur Frage

T-förmige Kreuzung

Hi, an einer T-förmigen Kreuzung kommt von unten vom "T" ein Rechtsabbieger. Rechts von ihm ist ein Linksabbieger und gegenüber von diesem "Linksabbieger" fährt jemand geradeaus. Nun meine Frage. Warum muss ich den Rechtsabbieger Vorfahrt gewähren, dem Linksabbieger aber nicht. Wichtig : Das Linksabbieger keinen Vorrang haben liegt an Kreuzungen nicht vor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?