Vorfahrt

Support

Liebe/r felsdrachenkopf,

bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Hab ich mir noch nie überlegt, kann ich mir aber nicht vorstellen. Ich weiß übrigens, welches Schild Du meinst.

Das bedeutet nicht "Achtung Vorfahrt geändert"(das wäre das mit dem Gefahrzeichen:Ausrufezeichen(Achtung) und Zusatzschild: "Vorfahrt geändert") sondern Vorfahrt an der nächsten Kreuzung oder Einmündung wie bereits oben beschrieben. Und den Gegenverkehr betrifft das auch. Also der Gegenverkehr und Du habt dann Vorfahrt vor dem Querverkehr.

Kann sein! Muß aber nicht. Bei ihm kann durchaus rechts vor links gelten, was Dir dann automatisch die Vorfahrt geben würde. In der Regel wird es aber so sein, das die Straße in beide Richtungen vorfahrtberechtigt ist, also in Gegenrichtung das gleiche Schild steht.

Vofahrtsstraßenschild und Vorfahrt gewähren Schild mit Zusatzzeichen

Hallo, hier sind sicherlich einige die ihren Führerschein schon haben, ich mache meinen zur Zeit und verstehe nicht so ganz wie ich mich bei den Vorfahrtstraßenschild und Vofahrt gewähren Schild mit Zusatzzeichen abknickende Vorfahrt oder abknickendes Vorfahrt gewähren Verhalten soll.

Wer hat Vorfahrt, wer muss warten ?

...zur Frage

Wer hat auf dem Bypass beim Rechtsabbiegen Vorfahrt?

Moin Moin liebe gutefrage.net-Community, ich hab n kleines Problemchen. ich hab morgen meine praktische Führerscheinprüfung, und kann mir allerdings nicht erklären, wer an dieser Kreuzung Vorfahrt hat. Genauer gesagt geht es um den Fußweg, welcher mit einer gestrichelten Linie gekennzeichnet ist und vor dem ein "Vorfahrt gewähren"-Schild steht. Ich denke mal, dass sich das Schild auf den Fußweg und nicht auf die Straße dahinter bezieht, wodurch dann Radfahrer und Fußgänger Vorfahrt/gang hätten. Wie gesagt bin ich mir da allerdings nich ganz sicher, weshalb ich euch hier frage.

Vielen Dank für eure Hilfe, Der (nich ganz so) echte Profi :P

...zur Frage

Muss man beim stopp Schild Vorfahrt gewähren?

Wenn man an der haltelinie oder sichtlinie gehalten hat, muss man dann Vorfahrt gewähren und so lange warten bis alle weg sind? Oder gilt rechts vor links? Und wenn jemand Vorfahrt gewähren Schild hat, was mach ich dann?

...zur Frage

Vorfahrt achten oder Rechts-vor-Links? (Spielstraße/30Zone)

Wenn man aus einem Verkehrsberuhigten Bereich (="Spielstraße") rausfährt sieht man ja das blaue Schild mit einem roten Strich. Das Schild signailsiert mir dass die Spielstraße hier zu Ende ist UND dass ich JEDEM Vorfahrt gewähren muss.

Es gibt aber auch solche Spielstraßen, da steht am Ende kein blaues Schild mit rotem Strich durch sondern ein ZONE-30 Schild.

Und ein Zone 30 Schild sagt mir ja dass ich 30 km/h fahren darf und meistens ist in 30-Zonen ja auch rechts vor links (wenn keine sonstigen Verkehrszeiochen vorhanden sind)

Jetzt habe ich heute so eine Straße befahren, am Ende stand kein blaues Schild mit rotem Strich sondern ein ZONE-30 Schild. Ich konnte nach rechts oder geradeaus fahren.

Muss ich jetzt jedem Vorfahrt gewähren da ich ja aus einer Spielstraße komme oder gilt hier Rechts-vor-Links, da ich ja dann in einer 30 Zone bin wo ich mich ganz normal verhalten muss.

Klar, im Zweifelsfall würde ich immer Vorfahrt gewähren, aber wenn mans ganz genau nimmt, wie muss man sich verhalten?

...zur Frage

Was bedeuten diese Halteverbotsschilder?

Hallo,

bin endlos verwirrt.

Es gibt ja diese Halteverbotsschilder, wo der Pfeil unten ist und das bedeutet ja „Ende”.

In welche Richtung gilt das dann, wenn der Pfeil unten nach links bzw nach rechts zeigt?

Hab ein Bild gemacht, hoffentlich versteht man dann meine Frage besser :D

Würde das dann z.B. wenn ein Halteverbotsschild mit Pfeil unten und nach links zeigend heißen, dass man nach dem Schild (also geradeaus) wieder halten darf?

Ich hoffe das ist nicht zu kompliziert ausgedrückt :’D

Liebe Grüße

...zur Frage

Inwiefern gelten deutschsprachige Verkehrszeichen für Ausländer?

Meine Frage mag auf den ersten Blick etwas seltsam erscheinen, aber ich habe im Internet nichts dazu gefunden. Ich versuche einmal, meine Frage zu erklären: Einmal angenommen, eine Person aus einem fremden Land fährt in einer deutschen Stadt mit dem Auto und beachtet mangels ausreichender Sprachkenntnisse ein Verkehrsschild nicht (zum Beispiel "Anlieger frei"). Hat diese Person mit einer Strafe zu rechnen, obwohl sie das Verkehrsschild nicht vorsätzlich missachtet hat? Ist es Voraussetzung, die deutsche Sprache zu beherrschen, um ein Fahrzeug in Deutschland führen zu dürfen, damit solche Fälle nicht eintreten? Und einmal andersherum gefragt: welche Folgen habe ich in einem fremden Land zu erwarten, wenn ich aufgrund mangelnder Kenntnisse der Landessprache ein Verkehrsschild missachte? Sollten Verkehrsschilder nicht eigentlich international verständlich sein? Ich freue mich über jede Antwort und Meinung, vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?