Vorfahren Maya

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Maya ist als eine Kultur zu verstehen, die unter den Menschen Mittelamerikas entstanden ist. Die Beringstraßen-Theorie geht davon aus, dass der Nordamerikanische und der Südamerikanische Kontinent vor 20.000 von Menschen besiedelt wurde, die über eine Landbrücke von Sibirien nach Alaska wanderten und sich dann bis nach Süden ausbreiteten. Der Ursprung der Völker Amerikas, die vor der Entdeckung durch Kolumbus (oder die Wikinger) schon auf dem Kontinent lebten, ist sozusagen der gleiche. Es haben sich nur verschiedene Kulturen (Maya, Azteken usw) entwickelt

  2. ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?