Vorehelicher sexueller Verkehr im Islam?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du weißt dass dies eine große Sünde ist und tust es trotzdem?
Du kannst dich aelbst von Sünden nicht befreien, es sei denn Allah vergibt dir.
Ein paar seiner 99 Namen lauten Al-Mudschib/Mucib (Der Erhörer der Gebete), Ar-Rahman (Der Gnädige) und Ar-Rahim (Der Barmherzige).
Daran erkennt man, dass er viel vergibt und man sich im (Bitt)Gebet an ihn wenden soll. Bitte ihm um Vergebung. Aber warum sollte dir vergeben werden, wenn du die Sünde weiter begehst?
Der erste Schritt besteht im Unterlassen der Sünde, danach im zweiten Schritt solltest du viel Beten und in vielen Bittgebeten um Vergebung bitten,insbesondere deshalb, weil dies eines der größten Sünden ist, die es gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkansel
08.03.2016, 22:04

Du kannst ja auch mit der Absicht, dass Allah dir vergeben möge,zusätzliche gute Taten verrichten.

1
Kommentar von dadita
09.03.2016, 21:19

Sex und Freude am Leben ist natürlich eine schwere Sünde.

Wenn man noch Beweise für die absolute Lächerlichkeit der Religionen braucht...hier sind sie.

0

also ich denke, Du solltest nun... nachdem Du Deine Verfehlung erkannt hast, diese Beziehung sofort ! beenden.

Allerdings solltest Du es Deiner (Ex-) Freundin freundlich und liebevoll erklären, ihr einen heiratsantrag machen, und bis zur Eheschließung keinen Sex mehr haben... und sie auch nicht ohne Mahram treffen.

Weiterhin, wenn Du es ehrlich bereust-- und nur dann--- bitte Allah um Vergebung.

Als Zeichen Deines echten Willens und Einsicht Deiner Schuld, solltest Du bei nächster Gelegenheit in ein islamischen Land reisen, wo die Sharia vollzogen wird.

Dort gehst Du zu einem Imam, berichtest ihm von Deiner Verfehlung und bittest ihn darum, Dir ein Urteil gemäß Sharia zu sprechen, und es vollziehen zu lassen....

"Normalerweise" sind es dann 100 Peitschenhiebe... aber es kann auch milder ausfallen, oder ganz erlassen werden, wenn der Imam berücksichtigt, in welchem Umfeld Du lebst... und dass Deine Eltern versäumt hatten, Dir die islamischen Regeln beizubringen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist keine Sünde verdammt noch eins. Es gibt nichts, absolut gar nichts, wofür du dich schämen müsstest. 

Diese kranke Verteufelung der Sexualität welche durch diverse Sekten wie dem Islam und der katholischen Kirche betrieben wird, ist absolut lächerlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu musst du als erstes sofort damit aufhören und dich von ihr trennen!

Wenn du weitermachst, wieso sollte Allah dir das verzeihen? 

Es gibt keine Sünde, die Allah nicht verzeihen würde, wenn du es aus ganzem Herzen bereust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht an solche Dinge, deswegen sage ich einfach mach Dir nichts draus! Es ist ja was schönes für euch, oder? Und ihr liebt euch ja? Dir wird rein garnichts passieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Außer du entscheidest dich das zu Glauben.

Religion ist Glaube und wenn du feststellst das diese Werte nicht deine Werte sind bist du nicht an sie gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich eher fragen was dir wichtiger ist ..

Deine Freundin oder dein Glaube.

Den ohne sex wird sie dich früher oder später verlassen. Und mit sex funktioniert das mit dem glauben nicht.

Also bei einer so schönen und liebevollen Freundin wär meine Entscheidung nicht schwer ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest VOR dem Sex an die Sünde denken sollen. Warum hast du das nicht getan? Dann hättest du jetzt keine Probleme.

Wieso denkst du nur an dich? Natürlich hast du bei deiner Freundin einen großen Schaden angerichtet. Denke an euch beide und nicht nur an dich! Oder bist du so egoistisch, rücksichtslos und charakterlos, dass dir die Gefühle deiner Freundin egal sind? Das würde Allah als viel größere Sünde betrachten als den Sex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxHassanxXx
08.03.2016, 20:26

Meine Freundin glaubt aber nicht an Allah. Ich habe früher auch nicht über Religion nachgedacht. Aber jetzt haben meine Freunde mich überzeugt und ich glaube und mich auf meine Fehltaten aufmerksam gemacht.

1
Kommentar von Seefuchs
08.03.2016, 20:27

Schön das sie keine Schande hat da sie nicht daran glaubt. 

Welch Vorteile doch westliche Werte haben.

0
Kommentar von furkansel
08.03.2016, 22:02

Nein, ich wünsche jedem Muslim, dass er solche Freunde hat. Was gibt es schöneres, als sich einenander zu helfen, auf Fehler aufmerksam zu machen und von Sünden abzuhalten? Außerdem, wären seine Freunde eifersüchtig, wovon ich nicht ausgehe, würden sie selbst mit irgendwelchen Geschichten versuchen zu prahlen. Der Fragesteller kann am besten beurteilen, ob da die Eifersucht spricht. Diese würde er bestimmt erkennen.

1

Selam Alaykum Hassan,

fang unbedingt an zu beten und mach viel Bittgebete und Dua, inshallah wird Allah dir verzeihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Assalamu alaikum,

die meisten Muslime hier haben dir schon richtig geantwortet. Die Antworten der Nichtmuslime ignorierst du einfach.

Also beten, fasten, Allah um Verzeihung bitten usw. Allah vergibt, so Allah will, alles außer Schirk.

Die Strafe für deine Zina steht im Koran Sure 24 Vers 2:

Wenn eine Frau und ein Mann Unzucht begehen, versetzt jedem hundert
Peitschenhiebe! Ihr sollt kein Mitleid mit ihnen haben, geht es doch um
die Religion Gottes, wenn ihr an Gott und den Jüngsten Tag glaubt. Eine
Gruppe von Gläubigen soll beim Strafvollzug zugegen sein.

Als verheirateter Mann hättest du die Steinigung zu erwarten.

Mit den 100 Peitschenhieben wäre deine Sünde also erledigt. Diese Möglichkeit gibt es aber hier in Deutschland nicht.

Deine Sünde/Sünden kannst du nur mit einer erfolgreichen Hadsch loswerden. Nach der erfolgreichen Hadsch ist man, so Allah will, wieder wie neu geboren. Also rein und ohne Sünde. Also spare Geld und mache dich auf nach Mekka. Es sit sowieso besser, wenn man jung ist und Hadsch macht. Du kannst dann später im Alter nochmals gehen.

Allerdings musst du tatsächlich sofort mit der Zina und deinen anderen großen Sünden aufhören und Allah um Verzeihung bitten.

wassalam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ironik
09.03.2016, 09:16

Peitschenhiebe? come on dude :) ok dann sollen sie sich ne leder peitsche kaufen und gegenseitig den hintern auspeitschen ;)

komm schon, das war vor 1500 jahren. 100 Peitschenhiebe würde ich anders interpretieren. wenn es wirklich eine Bestrafung sein soll dann soll er eben 100 euro an ne Moschee spenden

1
Kommentar von dadita
09.03.2016, 21:22

Ich denke in deinem Fall wäre eine Meldung an den Staatsschutz nicht verkehrt.

Steinigung und Peitschenhiebe...du bist krank. Einmal mehr zeigt sich die Bedrohung durch den Wahn der Religion. 

Dein Allah ist eine lächerliche antike Märchenfigur...und wer heute noch dem Moralkodex einiger antiker barbarischer Schafshirten folgt, hat in diesem Staat nicht das geringste verloren. 

0

Sex ist doch keine Sünde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance! Das hättest Du dir früher überlegen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?