Vorbesuch was beachten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SpotSpeedy,

ich selbst habe für einen ehemaligen Tierschutzverein Kontrollen gemacht und besitze vier Spanier. Die Angaben die du oben genannt hast, sind alles super. Hier würde ich mir keine Sorgen machen.

Bei den Vorkontrollen, wird erstmal die Wohnlage, Schlafplatz, Auslaufmöglichkeiten, Wer geht wann wie oft Gassi, wie lange ist der Hund allein, usw abgecheckt. Im Gespräch werden Sie dich bezüglich deiner Hundeerfahrungen fragen und wie du dir das mit dem Kind so vorstellst. Jenachdem wo der Hund her kommt (z.B. Spanien) werden sie dich über Mittelmeerkrankheiten (z.B.Leishmaniose) aufklären.

Die Nachkontrollen habe ich meist unangekündigt gemacht, um so den Besitzern nicht die Möglichkeit zu geben den Zustand zu "verschönern". Jedoch kann man beim Haus mit Garten nicht viel falsch machen.

Je nach Rasse und Temperament des Hundes, solltest du damit rechnen das auch mal was zu Bruch gehen könnte.

Oft wird auch nach den eventuell anfallenden Tierarztkosten gefragt, wieviel da auf dich zukommen könnten ( so wird "geprüft" wieviel du bereit bist auszugeben) Wie sieht es mit der Urlaubsvertretung aus usw....

Wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Bewohner

Wieso gibt das Tierheim ihr keinen Hund?

Ich frage nun für meine Freundin...

Sie war jetzt schon in 3 Tierheimen um sich Hunde anzugucken und jedesmal wurde ihr gesagt dass sie nicht geeignet wäre für den Hund. Eine genauere Begründung gab es nicht..

Zu Ihrer Person: sie ist 20 Jahre alt, geht nicht arbeiten, 4 jähriges Kind, wohnt in Mietwohnung wo Hundehaltung erlaubt ist 100 qm, Freund von ihr ist selbstständig (er verdient genug für alle), noch nie einen eigenen Hund gehabt nur früher einen Familienhund..

Ich kann mir nicht vorstellen warum ein Tierheim ihr keinen Hund geben möchte, ich finde die Voraussetzungen sehr gut für eine Hundehaltung :/

Könnt ihr euch vorstellen warum das Tierheim ihr keinen Hund geben möchte ??

Achsooo.. es geht um listenhunde

...zur Frage

Was ist bei einem "Familienhund" aus dem Tierheim zu beachten? Macht es Sinn?

Unsere Kinder wünschen sich unbedingt einen Hund (eine Katze habe wir schon). Mein Mann und ich sind beide mit Tieren, insbesondere Hunden, aufgewachsen. Dabei ist uns klar, dass Arbeit daran hängt. Unsere Älteste ist noch keine 9. Wir haben einen großen Garten, mein Mann arbeitet meist 50 und mehr Stunden in der Woche und ich selbst bin etwa 15 Stunden in der Woche berufstätig, dabei aber recht flexibel was die Zeiteinteilung angeht. Wir überlegen uns nun einen schon mehrere Monate alten Hund aus dem Tierheim ins Haus zu holen. Wir haben ein Mehrgenerationenhaus, wodurch auch meine schon länger im Ruhestand befindliche Schwiegermutter unterstützen könnte und würde. Was ist dabei zu beachten? Ist es sinnvoller einen ganz jungen Hund von einem Züchter zu besorgen? Gibt es Besonderheiten, auf die wir achten sollte, wenn wir einen Hund aus dem Tierheim holen?

...zur Frage

Was muss ich beachten, wenn ich mein Hund ins Tierheim gebe?

Hallo,

Ich bin 19 Jahre und bin bei meinen Großeltern aufgewachsen. zu meinem 6. Geburtstag bekam ich einen Hund, der nun schon stolze 13 Jahre alt ist. Wie die Dinge halt so sind muss ich ab September wegziehen. Mein Hund kann ich nicht mitnehmen und mein Opa, der sich sonst auch sehr um meinen Hund gekümmert hat, ist vor 4 Jahren verstorben. Meine Oma hat die Kraft nicht mit ihm Gassi zu gehen und so bleibt mir leider keine andere Möglichkeit als ihn ins Tierheim zu geben. Ich hänge selbst sehr an ihn aber es lässt sich nicht vermeiden.

Gibt es iwelche besonderen Dinge die ich beachten muss, wenn ich ihn ins tierheim gebe? Wie läuft das ganze genau ab? "Hallo, ich bin Herr Mustermann, hier ist mein Hund, bye?" Impfpass habe ich von ihm. Er ist nicht gechipt und noch gut in Schuss.

Danke für die Antwort

Pfeffi

...zur Frage

wie kann ich verhindern das man sieht das ich bei Whatsapp online bin

Meine Ex spioniert mir nach und kontrolliert mich und das will ich nicht, wie kann ich verhindern, dass sie sieht ob ich online bin oder nicht? Helft mir bitte!

...zur Frage

Darf das tierheim meinen Hund wegnehmen?

Hallo Leute... Meine hündin ist jetzt 9 Monate alt... Heute kam das tierheim zu uns, um nach ihr zu schauen... Unser Haus war leider nicht sehr aufgeräumt, sodass ich sie nur in den Flur lies... Sie stellte einige Fragen.. Ich gehe sehr sorgfältig mit ihr um, wir gehen sehr lange spazieren.. Alles super.. Dann hat sie dem tierheim aber was anderes erzählt... Ich (16) würde ja angeblich ausziehen wollen, und meine Daisy mitnehmen wollen. Ich habe davor aber gar nichts zum Thema ausziehen erwähnt!!! Sie hat uns nun aufgefordert, sie ins Tierheim zurück zu geben!! Darf sie sowas verlangen, obwohl es ihr gut geht? Sie hatte sogar gesagt dass sie sehr gesund aussieht!! Ich bitte um Antworten... Ich liebe meine daisy über alles...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?