Vorbereitung mündliche Prüfung Englisch - Realschule

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also mal abgesehen davon das die Woche vor der Arbeit bestimmt zu kurz ist, kann ich aber sagen das es auf jeden Fall hilft viel Englisch zu reden.

Probiert es einfach aus, ist nicht ganz einfach es auch durch zu halten,

War selber oft im Schüleraustausch in England und es hat Wunder gewirkt mit der Sprache nur aus einer 5 wird in 1 Woche halt keine 2 das sollte euch klar sein.

Ansonsten gilt direkt vor der Prüfung sollte man gar nicht mehr lernen und den Kopf frei machen für die schönen Dinge im Leben

Bin mit der Methode sehr gut durch die Schule und alle Prüfungen gekommen. wer das ganze Jahr täglich ein wenig lernt braucht vor der Arbeit keinen Stress zu machen

Dir alles gute

Frank

Das kommt drauf an worum es in der Prüfung geht.

Generell hilft das natürlich, da man selbst wenn man einen ganz guten Wortschatz hat ohne Übung immer wieder ins stocken gerät weil einem wichtige Wörter nicht schnell genug einfallen. Und ein flüssiger Redestil ist schonmal positiv. Wenn du also genug gelernt hast das du die Fragen beantworten kannst wirst du so eine bessere Note bekommen.

Anstatt aber fest eine Woche zu planen würde ich 2 Wochen vorher anfangen einfach ein zwei Stunden am Tag zu versuchen Englisch zu sprechen.

Ich bin zurzeit in Englisch Klassenbeste, nur bei meiner Freundin läuft es mit dem flüssigen Sprechen nicht so. Von deinem Vorschlag mit den 2 Wochen, zwei Stunden werde ich ihr auf jeden Fall erzählen. Thx ;)

0

Ja aufjedenfall sprecht so viel wie möglich englisch dann gewöhnt ihr euch an diese ungewöhnliche situation !

Noch ein paar tipss von mir ;) :

  • Schaut euch Filme auf Englisch an !

  • Übersetzt mal eure Lieblingslieder 1

viel glück ! ;)

mfg maxi

Was möchtest Du wissen?