Vorbereitung Ballett?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Yoga ist immer gut. Als direkte Vorbereitung aufs Ballett, rate ich dir aber noch mehr zu Pilates. 

Viele Tänzer machen Pilates als Ausgleich zum Training, weil es die Wirbelsäule entlastet, aber trotzdem Bauch- und Rückenmuskulatur gut trainiert. 

Was du vorbereitend zuhause machen kannst, sind moderate Dehnungsübungen. Lege nicht zu viel Ehrgeiz hinein, gleich was noch alles erreichen zu wollen. Gesünder und zielführender ist es, 4 x pro Woche sanft zu dehnen, dabei aber nur geringfügig über deine Schmerzgrenze zu gehen. Achte darauf, lieber wenige und einfache Übungen korrekt durchzuführen, als zu viel zu wollen und dir dabei falsche Bewegungsmuster anzueignen. 

Ein Pilateskurs, der 2 x pro Woche für mindestens 60 Min. stattfindet, wäre ideal als Vorbereitung. Zusätzlich bietet es sich im Sommer natürlich an, möglichst viel zu schwimmen. Dabei trainiert man alle Muskeln im Körper. Außerdem kann man dann die Dehnungsübungen ins Wasser verlegen, was sehr effizient ist.

Du siehst, es gibt reichlich Möglichkeiten, Muskeln und Kondition fürs Ballett aufzubauen.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei, ganz besonders natürlich, wenn es dann so weit ist und du mit dem Ballett-Unterricht loslegen kannst. Übrigens gilt auch dafür, dass Kurse, die 2 x pro Woche, am besten für je 90 Minuten, im Hobbybereich ideal wären, um gut voranzukommen.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
11.08.2016, 03:25

Vielen Dank für das Sternchen! Es freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte.

0

Ich würde die empfehlen dich schon vorher zu dehnen, um einfach deine Gelenkigkeit zu trainieren, da man auch Spagat können sollte (natürlich kein Muss von Anfang an)
Eine Muskulatur in Beinen und Füßen ist auch wichtig zu trainieren, weil du bei vielen Übungen dein Bein im 90 Grad Winkel halten musst und ähnliches. Die Fußmuskulatur ist wichtig für den Spitzentanz.
Deine Balance könntest du auch trainieren. Aber keine Sorge, alle diesen Dinge bekommt man vom Ballett auch von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxjtrxx
17.07.2016, 20:42

Übung für Fußmuskulatur: auf flachen Fuß stellen und sehr oft immer auf Zehenspitzen gehen
Übung für Beine: Bein so wie es geht in der Luft halten

0

Melde dich bei einem Yoga Kurs an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yoga ist gut ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?