Vorbereitung aufs Mathematikstudium

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dich vorbereiten willst, schau mal in die einschlägige Standartliteratur:

Im ersten Semester werden das wohl Bücher zu Ana I (Ana_lysis wird als spam gekennzeichnet??) und Lineare Algebra I sein. Ich persönlich fand da gut: Otto Forster - Ana I (Viele finden das allerdings auch recht trocken, dafür ist es sehr "präzise") Gerd Fischer - Lineare Algebra (In Lineare Algebra präferierten viele meiner Kommilitonen Gilbert Strang - Lineare Algebra)

Du kannst ja einfach mal in die Unibibliothek gehen und dir da ein paar Bücher anschauen.

Im Internet: Schau dir mal Vorlesungsskripte an: (Man darf keine Links posten?? Such einfach in Google nach Ana 1 Skript, Lineare Algebra 1 Skript..)

Was dir allerdings noch mehr Kopfschmerzen bereiten wird, sind Übungsblätter. Hier sind welche zu finden: http://www.mathematik.uni-muenchen.de/~kuettler/lehre/ana1_ws10/uebung.html

Wenn du schon weißt wer dir Vorlesungen hält, kannst du ja mal googeln, ob es von denjenigen was online gibt.

Informatik: Lernt man durch machen. Es gibt aber auch hier ein paar schöne Bücher, mit welchen man was lernen kann (kommt darauf an mit welcher Programmiersprache du anfangen willst..)

Ich hatte hier so ein Buch Java als erste Programmiersprache rumstehen. Oder Einstieg in C++, oder sonstwas. Bücher sind auf jeden Fall immer zu empfehlen!

Aber: Lass dir Zeit, genieß deine Ferien!

AnaI ist kein Spam sondern gilt wohl als "homoeroddisch" ;-)

und man darf nur einen Link pro Antwort senden

(Bei den anderen einfach das http weglöschen und zwischen www und Rest eine Lücke lassen)

0
@koch234

Test: Analyse, als das geht.. tse tse :)

Ahh danke für den tipp. :)

0

Hol dir die Skripte von den anderen höheren studenten, dort steht alles drin, was behandelt wird. Vorbereiten kann man sich nicht. Denn bei Mathe wie auch bei fast allen anderen Studiengängen, wird bei 0 angefangen.

Was möchtest Du wissen?