Vorbereitung auf einen Sprint

2 Antworten

Natürlich mit Schuhen am besten mit Spikes, das bringt dir locker 0,5 Sekunden. Du solltest spätestens 2 Stunden davor nichts mehr essen. Der Ausdauerlauf davor ist auch Quatsch, du musst dich warm machen aber nicht mit einem Ausdauerlauf. Trinken kannst du ruhig was davor und Traubenzucker ist auch ganz gut.

ich hätte einfach mal n paar wochen vorher sprinten geübt xD

das was du da aufzählst, ist an sich nicht verkehrt und traubenzucker schadet bestimmt nicht, aber zu viel wasser würde ich nicht trinken, macht den bauch schwer, aber das machen die profis mit ihren eigenen ärzten alles im detail aus, weil sie aber auch wirklich alles untersuchen lassen... Konzentrier dich einfach und stell dir im ziel etwas vor, dass dich motiviert und schneller laufen lässt^^

Was möchtest Du wissen?