Voraussichtlichen Studienabbruch in Lebenslauf angeben

1 Antwort

Ich würde das so gar nicht in den Lebenslauf schreiben. Du schreibst in das Anschreiben, dass Du z.Zt. studierst, allerdings Dein Studium zugunsten einer Ausbildung beenden willst bzw. wirst. In den Lebenslauf schreibst Du dann als letzte Zeile: "seit 01/01 Universität sowieso, Studiengang sowieso, Fachrichtung sowieso" Und das war's dann damit im Lebenslauf.

Was möchtest Du wissen?