Voraussetzungen/Schulabschluss für Psychologiestudium

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Psychologie studien willst, dann brauchst du das Abitur. Dieses am besten mit einer sehr guten Durchschnittsnote.

Den NC der Uni Frankfurt kenne ich zwar nicht, aber du kannst ja mal schauen welche Abitur-Durchschnittsnote die schlechteste war, die zugelassen wurde.

Außerdem erfährst du auch hier auf der Seite der Uni Frankfurt (wenn es denn die sein muss), ob du z.B. auch über eine Begabtenprüfung eine Zulassung für das Fach erhältst oder über Berufserfahrung (Studium für Berufserfahrene oder so ähnlich).

Der leichteste Weg ist aber, die allgemeine Hochschulreife (Abitur) entweder ganztägig an einer FOS / BOS oder an einer Abendschule nachzuholen. Dauer an allen Institutionen: 2 - 3 Jahre.

Du brauchst dafür Abitur, wenn du an einer Uni studieren willst das "normale", Fachabitur reicht da nicht. Und du brauchst einen sehr guten NC (meistens)

Ein Mensch kann keinen NC haben, nur eine Durchschnittsnote ... warum begreifen das eigentlich so wenige?

0

Wenn Du ein Studium anstrebst, ist die "allgemeine Hochschulreife" die Voraussetzung, mit anderen Worten, das Abitur.

Dass mag zwar im allgemeinen Richtig sein, jedoch ist ein Abitur nicht die einzige Möglichkeit, an einen Studienplatz an einer Uni zu kommen (Begabtenprüfung, Berufserfahrung, Meisterstudium usw.)

0

Psychologiestudium + Musik als Nebenfach

Ist es möglich Psychologie zu studieren und Musik als Nebenfach zu wählen ? Wenn ja , wo ?

...zur Frage

Wie beeinflusst das Nebenfach meine Zulassung fürs Hauptfach(Studium)?

Hallo zusammen,

ich möchte gerne zum Wintersemester den Studiengang Bildungswissenschften und Bildungsmanagement belegen. Habe erst jetzt gemerkt, dass das ein 2-Fächer-Studiengang ist und ich somit also das Hauptfach und ein Nebenfach belegen muss.

Meine Frage nun:

Beeinflusst die Wahl des Nebenfachs die Zulassung zum Studium/Hauptfach?

Es steht dabei: "frei wählbares Nebenfach und einen Ergänzungsbereich" Was ist der Ergänzungsbereich?

Ich überlege Psychologie als Nebenfach zu wählen. Da ist der NC aber sehr hoch. Muss ich also befürchten, dass ich wegen der Wahl von Psychologie als Nebenfach nicht zum Studiengang Bildungswissenschaften und Bildungsmanagement zugelassen werde?

Liebe Grüße und schon jetzt danke für die Antworten!

...zur Frage

Welche Ausbildungsberufe gibt es im psychologischen Bereich?

Ich plane vor meinem Psychologiestudium erst eine Ausbildung im Bereich der Psychologie / Neuropsychologie / Psychiatrie zu absolvieren. Leider finde ich im Internet keine Antworten darauf, wie genau die Ausbildungsberufe heißen bzw. welche Möglichkeiten einer Ausbildung es in diesem Feld überhaupt gibt. Ich bin dankbar für jede Hilfe :) Danke!

...zur Frage

Kein Abitur - Psychologie studieren?

Hi, ich beende im nächsten Jahr meine Ausbildung im Kaumännischen Bereich. Dannach würde ich den Tourismus Fachwirt machen. (18 Monate lang) Stimmt es, dass man nach dem Fachwirt alles Studieren kann? Sogar Psychologie obwohl man dafür im Abi ein 1,x durchschnitt braucht? Hier mal ein Link was ich dazu gelesen habe:

https://www.pfh.de/fernstudium/psychologie/psychologiestudium-ohne-abitur-psychologie-ohne-abi-studieren.html

Das ist der Text:

"Studium über die Aufstiegsfortbildung

Grundsätzlich können Studieninteressierte ohne Abitur, aber mit einer abgeschlossenen Meisterprüfung, oder staatlich geprüfte Techniker/-innen und staatlich geprüfte Fach- und Betriebswirte/-innen ein Studium in jeder Fachrichtung an einer Hochschule aufnehmen. Ebenfalls berechtigt sind Absolventinnen und Absolventen bestimmter Fortbildungslehrgänge von mindestens 400 Stunden Dauer aus dem Bereich Nautik, des Handwerks des Gesundheitswesens oder der Sozialpädagogik. Alle gleichwertig erworbenen Abschlüsse werden dann mit einer allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung gleichgesetzt und eröffnen die Möglichkeit des Studiums an einer Hochschule – und damit auch des Studiums der Psychologie."

Wenn man nach dem Fachwirt also wirklich Psychologie studieren kann, wie sieht es dann mit dem NC aus? Wird auf das Fachwirt Zeugnis geguckt? Oder reicht es einfach nur wenn man als Fachwirt anerkannt wird?

Vielen dank für eure Antworten.

...zur Frage

Studium und Berufe im Bereich Psychologie/ Ernährung?

Hallo liebe Community,

ich hätte folgende Frage: Ich mache zur Zeit mein Abitur und bin mir noch nicht ganz sicher, was ich danach machen soll.

Am Liebsten würde ich einen Weg in Richtung Psychologie und/oder Ernährung einschlagen. Beim Psychologiestudium ist der NC aber leider (für mich) zu hoch..

Außerdem würde ich später gerne unter anderem mit Menschen arbeiten, die unter einer Essstörung leiden, zum Beispiel als Ernährungsberaterin in einer Klinik?

Jetzt habe ich im Internet etwas von dem Studiengang (?) "Ernährungspsychologie" gelesen, aber dazu keine weiteren Informationen im Internet gefunden.

Arbeitet hier jemand in diesem Bereich oder kann mir etwas darüber erzählen? Bzw. hat jemand einen Tipp, was es noch für Studiengänge/ Berufe im Bereich Psychologie und Ernährung gibt, außer ein Medizin- oder Psychologiestudium?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar :-)

...zur Frage

Wie wird man über Umwege ein Psychologe?

Ich kann das Fach leider aus nc Gründen nicht studieren.Gibt es noch andere Möglichkeiten?vllt über eine Ausbildung.Wenn ja ,welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?