voraussetzungen um nach Luxemburg auszuwandern?

1 Antwort

Auswandern (Japan) mit nichts

Hallo Leute, ein Kumpel und ich haben gestern diskutiert, was man alles brauch um in japan Fuß zu fassen oder solche Szenarien, was man alles brauch um dort sehr gut leben zu können und das alles im Rahmen des realistischen z.B. was für einen Abschluss man brauch, Berufserfahrung usw. Doch das ist unwichtig, bei einem Szenario waren wir beide überfragt. Darüber möchte ich mit euch ausführlich und gründlich diskutieren und wissen ob sowas realistisch ist also hier ist das Szenario : Max Mustermann hat einen Hauptschulabschluss und war seit dem, 4-5 Jahre arbeitslos und hat sich entschlossen nach Japan auszuwandern, sein Sprachkenntnis in Japanisch ist N4 bis N3, er hat keine Kontakte in Japan. So würde er es schaffen mit den Voraussetzungen dort Fuß zu fassen (Arbeit usw. und welche?) und ein Visum (Unbefristeten) zu bekommen? Ich würde sehr gerne mit euch darüber ausführlich diskutieren, was Max für möglichkeiten bereit stehen würden. Ich persöhnlich denke man kann alles schaffen wenn man alles gibt, auch in einem Land wie Japan. Ich freue mich schon auf das Gespräch =)

...zur Frage

Norwegen gut bezahlte Jobs/Auswandern/neue Lehre anfangen?

Hallo Liebe Community . Ich habe vor eine neue Lehre zu anfangen, habe 5 Jahre als Fliesenleger gearbeitet und möchte was neues erlernen wo aber auch gut bezahlt wird natürlich, und da ich mit Sicherheit in ca 5 Jahren nach Norwegen auswandere wollt mal wissen was im norden so gut bezahlte Jobs sind. haut mal eure Vorschläge her bitte bin mir echt nicht sicher was ich will und daher würde ich mich über eure antworten sehr freuen und mich über diese Jobs informieren, aber was ich mir mal gedacht habe ist Maschinenbautechniker .

...zur Frage

Nach Amerika auswandern mit 19 ( Beschreibung für genaue Informationen)?

Wenn man nicht einen guten Abschluss hat, gibt es eine Möglichkeit nach Amerika auszuwandern um dort vielleicht zur schule zu gehen? Oder was kann man da für Jobs nehmen die man auch hier macht? Also ich meine einfach jegliche Optionen für die man nicht viele vorraussetzungen braucht und hat?? Oder wenn ich Familien dort habe ob ich da einfach auch da leben kann?? Also halt einfach ob man auch mit niedrigen voraussetzungen eine Chance dort hat?

...zur Frage

Kennt Jemand die Modelagentur ShowCast?

Bin auf der Suche nach einer seriösen Modelagentur die auch bundesweit vermittelt. Hat Jemand Erfahrung mit ShowCast Models? Die Seite http://www.showcast.de sieht ja ganz gut aus... International haben die wohl auch Präsenz... Tipps und Erfahrungen bitte melden. DANKE!!!!

...zur Frage

Ausbildung zum Psychotherapeuten & Anerkennung in den USA?

Hallo :)

Ich würde gerne Paychologie studieren (falls das mit dem NC klappt ) und danach einen Master in klinischer Psychologie machen. Da ich mir den Beruf als Psychotherapeut gut vorstellen könnte, müsste ich ja nach meinem Bachelor & Master noch eine psychologische Psychotherapeuten Ausbildung absolvieren, falls ich das jetzt richtig verstanden habe. Ich könnte mir nun ziemlich gut vorstellen mal auszuwandern und besonders die USA interessieren mich da sehr. Nun wollte ich fragen, ob diese Aubildung dort anerkannt wird und ob ich dann weiter als Psychotherapeut arbeiten könnte? Nochmal zu studieren kommt für mich nämlich dann nicht in Frage, eine Zusatzausbildng dann evtl schon eher, oder gibts da noch irgendwelche Tests die man machen müsste? Wisst ihr ob die selben Vorraussetzungen, die für deutsche Psychotherapeuten gelten, auch gelten würden, falls ich wegen dem NC in Österreich/Niederlande studieren würde?

...zur Frage

US-Staatsbürgerschaft, wie mach ich's richtig?

Eigentlich ist das eine ziemlich lange Geschichte, aber ich fasse mich kurz und komm zu den wesentlichen Fakten.

Ich bin 21, fast 22 Jahre alt. Meine Mutter ist Deutsche und mein Vater ist Amerikaner. Mein Vater war in Deutschland stationiert und ist bereits bevor meine Mutter erfahren hat das sie schwanger war, aus persönlichen Gründen, zurück in die Staaten. Dort war er beinahe 18 Jahre nicht auffindbar... Als wir ihn endlich gefunden haben war ich die glücklichste Person dieser Welt.

Wir haben ihn direkt in meine Geburtsurkunde eintragen lassen und ich war auch schon ein paar Mal in den Staaten (bin vorgestern wieder zurückgekommen :D .

Nun habe ich für mich selbst festgestellt, dass mir 3 Wochen dort drüben einfach nicht reichen und ich gerne die Zeit mit meiner neugewonnenen Familie nachholen würde, die wir bisher verloren hatten.


Nun.. Habe ich die Staatsbürgerschaft schon und muss ich nur einen Pass beantragen? Muss ich die Staatsbürgerschaft beantragen? Ich möchte unbedingt über diesen Weg gehem, denn Arbeiten muss ich dort ja auch... und ich glaube das ganze ist einfacher als eine Greencard zu beantragen.

Welche Unterlagen brauche ich? Was kommen für Kosten auf mich zu? Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?