Voraussetzungen, Kosten, Ausbildung & Praktikum im Rettungsdienst beim DRK in BW?

1 Antwort

Also wenn du einen Beruf im Rettungsdienst anstrebst dann solltest du auf den Notfallsanitäter hinarbeiten. Der NotSan ist eine 3 jährige Berufsausbildung in Vollzeit welche in 3 Blöcke aufgeteilt ist, Schulblock, Krankenhausblock und Rettungswachen Block. Der NotSan ist im Gegensatz zu seinem Vorgänger dem RA eine (für dich) kostenfreie Ausbildung. Du bewirbst dich bei einer Lehrrettungswache. Am besten bist du nicht so wählerisch was Organisation und Wachen Standort angeht, da die Ausbildung momentan sehr gefragt ist und die Stellen begrenzt sind.

LG Freddy

Ich moechte auch den NotSan haben bzw. mich darauf hinarbeiten aber davor muss ich ja erstmal den Rettungshelfer & Rettungssanitaeter machen, oder? Und wie sieht es mit dem Alter aus und dem Abschluss den ich dafuer brauche?

0

Vorkenntnisse im Rettungsdienst sind kein muss, aber natürlich von Vorteil. Vorraussetzungen ist ein Realschul Abschluss, du musst 18 sein und einen Führerschein besitzen.

0

Was möchtest Du wissen?