Voraussetzungen für Informatik Studium.

2 Antworten

Von RS nach FOS weiß ich nicht. Für ein Studium brauchst du nur eine Fachhochschulreife (Informatik hat derzeit fast nirgends einen NC. Ich weiß aber nicht, wie es aussieht, wenn es mal irgendwann einen NC gibt. Es gibt aber fast überall die Möglichkeit, auch ohne Abi reinzukommen). Mathevorkenntnisse sind denke ich auch gut, ggf. noch einen Mathe-Vorkurs besuchen. "Informatiker" ist soweit ich weiß kein Titel. Du bist Informatiker, wenn du Informatik studiert hast. Es sei denn du meinst Fachinformatiker, aber das ist ein Ausbildungsberuf.

Heißt das so viel wenn ich das Informatik Studium abgeschlossen habe (egal wie gut - schlecht) dann bin ich quasi schon Informatiker?

Danke sehr

0
@Ichwarswieder

Was meinst du denn damit? Für mich ist "Informatiker" einfach jemand, der sich mit Informatik beschäftigt. Also auch schon Studenten.

0
@Superanonym

Ja das schon jedoch verdiene ich als Informatiker beim Studium kein Geld... Erst wenn ich damit fertig bin, kann ich auch als Informatiker im Beruf tätig sein. Und wenn ich das bin dann muss ich ja das Studium absolviert haben. Und muss ich das Studium mit bestimmten Noten abgeschlossen haben?

0
@Ichwarswieder

Nein. Du brauchst nur einen Arbeitgeber, der dich annimmt. Du musst gar keine Qualifikation haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit bloß geringer, dass dich jemand nimmt. Wenn du aber bereits jetzt so sehr auf den Beruf nach dem Studium fokussiert bist, solltest du erwägen, entweder ein Fachhochschulstudium oder eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu machen. Damit bist du besser auf das Berufsleben vorbereitet als mit einem Universitätsabschluss. Uni ist eher sinnvoll, wenn du vllt. in die Forschung gehen willst.

0
@Superanonym

Ja Fachinformatiker habe ich noch so als zweite Wahl im Hinterkopf aber eig. wollte ich eben Studieren und Informatiker machen aber das geht ja auch nach der Ausbildung zum Fachinformatiker oder?

0
@Ichwarswieder

"Informatiker machen"? Die Informatik ist ein sehr weites Feld. Informatik ist einfach nur die Kunst des Problemlösens mit Computern. In allen Bereichen, wo Computer eingesetzt werden, also überall. Welche Ausbildung du wählst hängt davon ab, was du später ungefähr machen möchtest. Informatiker ist noch kein Beruf.

0
@Superanonym

Ach soo okay ! Und was wären da jetzt mal so diskrete Beispiele von Berufen? Is Wirtschaftsinformatiker dann überhauptn Beruf? Der doch dann schon oder?

Danke für deine Mühe :)

0
@Superanonym

Nein ich war auch schon in einer "Vorlesung" von einem Wirtschaftsinformatiker.. Dieses Wort gibt es sicher

0

Abschluss der Realschule mit einem Schnitt, der Dich in die Schule bringt! Meist gibt es Wartelisten an den Schulen. Da musst Du bei der BBS Deiner Region nachfragen.

Informatik sind etliche verschiedene Fachrichtungen, z.B. angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik, Fahrzeuginformatik. Das musst Du im Vorwege bedenken.

Guck Dich mal bei Studis online bei der Studienplatzsuche um.

Okay Vielen Dank ! Ja ich habe da an Wirtschaftsinformatiker gedacht.. Habe nun schon 3 Jahre Bwr und WR

0

Game Design - seriöses Studium?

Guten Tag; Mich würden einige Sachen zum Game Design Studium interessieren. Ich studiere gerade Bioinformatik, und aufgrund der Tatsache, dass ich kreativ und künstlerisch interessiert bin, liebaugle ich damit ein anderes Studienfach anzufangen, welches mehr Wert auf Kreativität setzt. Vor meinem Bioinformatik Studium habe ich auch daran gedacht z.B. Architektur zu studieren, das hat jedoch nichts mit IT zu tuen, ist schlechter bezahlt. Nun bin ich zufälligerweise auf Gamedesign gestoßen, und muss sagen es klang interessant, bis ich einige der Bewertungen (auf studycheck) durchgelesen habe. Grundsätzlich hätte ich also folgende Frage: -Wie alt ist der Studiengang, und warum gibt es nur vier Studiermöglichkeiten in Deutschland? -das Studium beschränkt sich sicherlich nicht nur auf Bachelor(sonst wäre alles klar) -Was genau kann man sich den jetzt darunter vorstellen? -Wie hoch ist der Verdienst? -...und mit der vorherigen Frage verbunden, wie ansruchsvoll bzw. seriös ist der Studiengang? Kann man ihn als einen zukunftssicheren und ernsten Studiengang einstempeln? ...oder ist er eher für "Idioten",hart ausgedrückt, die nicht wissen was sie studieren sollten. Bzw. wo genau und mit welchem Verdienst kann man nach dem Studium rechnen

Kennt ihr vielleicht noch weitere Studiengänge, die in eine ähnliche Richtung gehen, so habe ich auch noch von Designinformatik gehört z.B.

...zur Frage

Sollte ich Informatik studieren?

Frage an Informatiker: Woraus besteht das Studium und welche Voraussetzungen sollte ich mit in das Studium nehmen? Sollte ich etwas besonders gut können? Auf der Homepage steht: "Es werden keine Vorkenntnisse der Informatik erwartet."

...zur Frage

In welchen Branchen kann man als Informatiker arbeiten?

Ich wollte nach meinen Abitur Informatik an einer Fachhochschule studieren.Wie lange dauert das Studium?Wo kann man am besten Informatik studieren?

...zur Frage

Hazards in einer Schaltung finden?

Hallo,

ich soll in einer Schaltung Hazards finden. Die Lösung zu der Aufgabe habe ich bereits, aber ich hoffe mir kann jemand erklären wieso genau das die Lösung ist

Aufgabe:

...zur Frage

Studieren ohne Abitur, egal etwas?

Hallo, zurzeit Besuche ich die 10. klasse einer Realschule. Nach meinem Abschluss möchte ich gern auf ein Gymnasium gehen und danach Informatik studieren, kann i h auch das Gymnasium weglassen. Und gleich studieren. Geht das oder nicht? Wenn ihr was anderes Thema zum Studieren habt, wo dies geht, könnt ihr mir es auch schreiben. Link wäre hilfreich
Danke

...zur Frage

Welche voraussetzung braucht man, um Wirtschaftsinformatik studieren zu können?

Guten Tag,

ich besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule und werde sie wahrscheinlich mit Qualli verlassen. Nun meine Frage: Brauch ich um studieren zu können ein Fach oder voll Abi? Und wie lange dauert das Studium?

MfG. AutoIt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?