Voraussetzung für Mietkautionsversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine einigermaßen gute Schufa hast, sollte das kein Problem sein. Meist ist das Schwierige an der Sache, dass nicht alle Vermieter diese Art der Kaution akzeptieren. Du solltest außerdem bedenken, dass die Summe die du letztendlich durch deine Raten aufbringst, erstens wahrscheinlich höher sind, als die Kaution wäre und du - anders als bei einer normalen Kaution- nichts mehr von dem Geld zurück bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninja996
28.10.2015, 13:30

In der Schufa habe ich zum Glück nichts negatives. Der Vermieter hat mir gesagt, dass er diese Art von Kaution akzeptiert.

Danke für die Antwort :)

0

Das mußt Du die div. Anbieter fragen.

Fakt ist aber das da nur einer happy ist, nämlich die Versicherung und das Vermieter diese Art der Kautionshinterlegung nicht akzeptieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?