Vor zwei Jahren bekam ich eine Knie-Totalprothese und habe immer noch Beschwerden. Ich leide zeitweise an wiederkehrende Schwellungen und Knie-Blockade?

5 Antworten

Und jetzt? Was möchtest Du jetzt wissen? Möchtest Du wissen ob Du wieder zum Arzt gehen sollst?

Ja das kommt bei Knieprothesen vor.

Besprich das mit deinem Arzt und lass dein Knie kontrollieren.

Und was sollen wir jetzt machen?

Geh doch bitte zu deinem behandelnden Arzt, hol dir ggf eine Zweit- oder sogar Drittmeinung ein.

Wie kann ich Schmerzen nach Kreuzband OP lindern?

Hallo, ich hatte vor 8 Tagen eine Kreuzband OP und habe Hämatome an der Wade, Kniekehle, hinterer Oberschenkel und Schwellungen/Einblutungen Knie abwärts. Sobald ich aufstehe und damit Blut in das bein läuft habe ich extreme Schmerzen. Weder das vom Arzt verschriebene Ibuprofen noch Tilidin helfen. Hat jemand Erfahrungswerte wie lange die Schmerzen andauern? Bekomme 2x die Woche Lymphfdrainagen

...zur Frage

Knirschen & Knacken im Knie - 9 Wochen nach OP

Hallo,

ich hatte vor 9 Wochen eine Knie-OP (Knorpelglättung, Miniskusteilentfernung und eine Mikrofraktur aufgrund eines Knorpelschadens). Die OP selber ist gut verlaufen. Seit 1 Woche kann ich auch schon den einen oder anderen Meter ohne Krücken laufen.

 

Meine Frage ist folgende: Ich habe derzeit zu den Schmerzen noch ein Knacken und Knirschen im Knie bei der Bewegung. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass eine Blockade vorliegt wenn ich das Knie strecken will.

Woher kann das kommen?

Kann das nach der langen Entlastung (8 Wochen) an der nicht mehr vorhandenen Muskulatur liegen, oder an was anderem? KG wird in der kommenden Woche begonnen.

 

Gruss

CC

...zur Frage

Starke schmerzen im Knie, Schwellung, keine Streckung möglich?

Hallo, hatte im Januar 2018 eine Knie OP weil das Knie zum 4. Grad geschädigt ist, es wurden kleine Löcher in die Kniescheibe gehört um den Knorpel wieder aufzubauen,soweit zu gut. Seit her habe ich mehr Probleme als vorher. Seit 1 Monat kann ich das linke Bein nicht mehr ganz strecken, die Schmerzen im Knie verstärken sich.

Der Orthopäde will mir nur ein 'Schmiermittel' spritzen 8 Spritzen a 50,- € , eine Überweisung zur Klinik wo ich die OP hatte will er mir noch nicht geben. Und jetzt?

Danke für Antworten.

Gruß Thomas

...zur Frage

Knieschmerzen beim drehen des Fußes nach außen?

Also vor ungefähr einem halben jahr hatte ich bereits eine Glättung meiner Kniescheibe im rechten Bein.

Die OP verlief gut und ich hatte ein paar Monate keine Beschwerden.

Doch jetzt sind neue Beschwerden aufgetaucht, und zwar schmerzt bei mir die Innenseite des Knies wenn ich meinen Fuß nach außen drehe.

Kann mir einer von euch sagen was es damit auf sich habe könnte?

Ich mache keinen Sport der das Knie sonderlich belastet und bin auch nicht gestürzt oder umgeknickt in letzter Zeit.

Freundliche Grüße,

Eisriesin

...zur Frage

Ein Jahr nach Nasen- OP immer noch Beschwerden....?

Hallo,

ich hatte genau vor einem Jahr eine Nasen-OP wegen verkrümter Nasenscheidewand. Nach der OP hat mein Arzt mir mitgeteilt, dass es bis zu einem Jahr dauern kann, bis die Schwellungen an meiner Nase wirklich abgebildet sind.

Heute, ein Jahr nach der OP merke ich immer noch das meine Nase durch die OP sich 1.optisch verändert hat und 2. ich immer noch Probleme beim ein und ausatmen habe, insbesondere habe ich nach wie vor eine verstopfte Nase und bei einer Grippe ist dies unerträglich.

Nach der OP teilte mir mein Arzt allerdings mit, es sei eine sehr erfolgreiche OP gewesen...!!???

Kennt sich jemand damit aus? Einige meiner Bekannten teilten mir mit, dass aus diesem Grund ich mit einer zweiten OP rechnen soll...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?