Vor vielen Jahren habe ich mal einen Kirschkuchen gegessen. war so eine Art Kirschpltzer mit Zwiebackbröseln. Da Rezept leider verloren, hat jamand das Rezept?

2 Antworten

O je...es gibt sooo viele Rezepte, aber schau mal dieses:

Markgräfler Kirschplotzer

Man nehme:150 Gramm Butter oder Rama180 Gramm Zucker5-6 Eier200 Gramm Zwieback150 Gramm geriebene Mandeln oder Haselnuss1/8 Liter Weisswein3-4 Esslöffel Kirschwasser1 Messerspitze Zimt1.25 Kilogramm feste Kirschen (schwarz)

- Eiweiss und Eigelb trennen.
- Butter schaumig rühren.
- Zucker und Eigelb hinzugeben und nochmals schaumig rühren.
- Zwieback zerbröseln und Kirschwasser und Wein an den Zwieback geben.
- Mandeln, Zimt und Zwieback zur schaumig gerührten Butter hinzugeben und gut vermengen.
- Die Kirschen hinzugeben
- Das Eiweiss steif schlagen
- Das Eiweiss unter den Teig heben
- Springform (Durchmesser 26 cm) gut einfetten
- Teig in Springform füllen und darauf achten, dass keine "Blasen" entstehen
- Plotzer bei mittlerer Hitze (150øC bei Umluft-Herd) ca. 1 Stunde backen

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.hausfrauenseite.de/rezepte/kuchen/kirschkuchen/kirschplotzer.html

war evtl. der sog. Kirschmichel, kannst du googeln- saulecker!

Was möchtest Du wissen?